I

 

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Rijkaard erfolgreich, Barça tot.

Jornada 35
Sonntag, 4. Mai 2008. 19:00 Uhr
Estadio Camp Nou.
Barcelona CF – Valencia CF  6 : 0  ( 3 : 0 )
1:0 Messi (pen), 2:0 Xavi, 3:0 Henry, 4:0 Henry, 5:0 Bojan, 6:0 Bojan

 

 Valdes, Abidal, Marquez, Puyol, Toure Yaya, Xavi, Messi,
Ronaldinho, Deco, Henry, Etoo

Auf der Bank unter anderem: Thuram, Zambrotta, Iniesta, Sylvinho, Edmilson, Giovani, Bojan

Wenn das nicht, gar mit einigem Abstand, die beste Mannschaft der Welt ist, dann weiß ich es auch nicht. Nun hat Real Madrid tausend Punkte Vorsprung, mit einer mittelmässigen, biederen Mannschaft die dazu auch nicht mal ein besonders raffiniertes System spielt. Meist herrscht, wie unter Capello, weiter Chaos. Herzlichen Glückwunsch Herr Rijkaard. Mit dieser Mannschaft inzwischen seit 2 Jahren keinen Titel zu gewinnen erfordert Glück und taktisches Geschick. 

Heute muß Barca gewinnen, will man nicht gar noch am Ende auf Platz 4 abrutschen. Der Rückstand auf Villareal vor dem Spiel: 7 Punkte. Du meine Güte! Die Aufstellung für heute verspricht (wie immer wenn Gudjohnson nicht spielt) viel gutes. Ronaldinho fehlt natürlich weiterhin, weil Rijkaard eine dumme Sau ist, der es nicht verknusen kann wenn seine Tochter gebumst wird. Von ersterem. So.

Barcelona spielt heute mit Valdés, Zambrotta, Thuram, Puyol, Sylvinho, Márquez, Xavi, Deco, Messi, Etoo und Henry.
Valencia mit Hildebrand, Miguel, Albiol, Alexis, Caneira, Marchena, Baraja, Joaquín, Mata, Silva und Villa.

4.
Penalti. Messi wird gefällt von Alexis. Gelb für Alexis, Rot wäre wohl ein wenig hart gewesen....

Da könnte ja tatsächlich mal wieder ein Tor gelingen. Goooooooool! 1:0, Hildebrand ohne Chance. Am Ende etwas zweifelhaft, der Penalti.

8. Goooooooooooooooooooooool! 2:0 Xavi! Messi, Etoo, Henry – und Xavi aus 20 Metern. Kann man seine Hände auch mal dranbekommen Herr Hildebrand.

11. Victor Valdes mit einem Versuch sich den Ball selber reinzuwerfen, das mißlingt aber knapp.

14. Goooooooooooooooooooooooool! 3:0 Henry! Etoo erreicht einen Ball auf  links (im Abseits....), legt zurück, der Ball rutscht mit Glück zu Henry und der schiebt locker ein.

16. Was ist denn hier los? Valencia scheint absteigen zu wollen und zwar dringend. Armer Timo.

17. Auch schön: kaum ist Real mal weit genug weg, wird offensichtlich für Barca gepfiffen. Äh, zu spät. Obwohl, die letzten beiden Jahren, wie gesagt, Barca so was von selber schuld. Und dieses Jahr ist der Titel für Real ja sogar verdient. Sehr albern.  Letzte Saison den Titel zu verspielen war wirklich ein selten dämliches Kunststück, dieses Jahr, mit verstärkter Mannschaft, also das Meisterstück.

21. Deco möchte Marchena verprügeln nachdem der Etoo gefoult hatte – keine gute Idee. Der Mann ist ja nicht zum Fußballspielen hier.

25. Dumm: Deco fällt Marchena, weil, nun ja. Er hat keine Lust Real am Mittwoch Beifall zu klatschen. Gelbe Karte, Sperre im Bernabeu.

Trotz des Ergebnisses, Barca, wie inzwischen gewohnt, recht behäbig, nicht so dominant wie einst. Wie immer nur – Messi und vielleicht Xavi. Aber wenn was nach vorne geht, eigentlich nur Messi. Valencia bemüht, aber nach der Koeman Kur einfach kaputt.

30. Deco auf Henry, aber Hildebrand hält. Schön.

32. Oha – Henry auf Messi, aber Hildebrand wie immer toll im 1gegen1!

Henry hat sich heute etwas vorgenommen.

Messi: viel besser als Cristiano Ronaldo. Der teilt sich mit seinem Namensvetter wenigstens Nutten. Ich gebe ihm 3 Jahre, dann ist Schluß. Messi dagegen scheint tatsächlich einfach nur spielen zu wollen.

35. Baraja denkt das auch und versucht was dagegen zu unternehmen. Gelb.

Am nächsten Spieltag Valencia – Zaragoza. Lustiges Abstiegsduell.

38. Marquez spielt Mata, das gibt Gelb.

39. Silva schiesst mal, Hurra, eine Ecke. Joaquin. Hilfe, war die schlecht.

40. Messi wird mal wieder gefoult.

41. Xavi schiesst, Timo hält.

Etoo liebt es mit seinem Arsch zu spielen. Das sieht auf Dauer komisch aus.

Die Ballbehandlung von Messi ist ungewöhnlich, weil physikalisch irgendwie unmöglich.

Deco, der mit dem Laden in Dortmund, holt eine Ecke heraus. 43. HUI! Messi alleine am zweiten Pfosten. Wenn er den irgendwoanders hinköpft wäre das ein Törchen geworden.

Puyol, übrigens, scheint heute mal wieder unbezwingbar. Kriegt jeden Ball.

46. Schöne Vorarbeit von Henry, aber Etoo kommt nicht ran.

Pause. Barcelona, mit Engagement und etwas Glück, macht früh alles klar. Valencia, mit Engagemant und etwas Pech, spielt sich weiter Richtung zweite Liga.

Baraja geht, Edu kommt.

47. Um Gottes Willen. Auch Etoo holt sich seine Gelbe ab, um nicht ins Bernabeu zu müssen. Vielleicht doch Ronaldinho reaktivieren? Den könnte Rijkaard doch beim Frühstück mal fragen.

Oha. Henry ist wütend. Hartes Foul von, na wem, Marchena. Gelb. Und wenn Henry schon mal wütend ist!

54. Fast der Henry Schuss in Perfektion, aber Hildebrand hält richtig gut!

Anderenortens: Abramovich bietet offiziell 102,4 Millionen Euro für Messi. Hm.

56. Interessant: Albelda kommt zurück.

Andererseits warten wir auf die erste Chance von Valencia.

Gooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool! Golazo! 4:0! Henry! Gerade sprachen wir davon, das Henry heute am Ende klar der beste im Barca Team ist und dann: der Henry Schuss in Perfektion! In der Liga glaube ich das erste Henry Tor (In Glasgow hat er es ja schon mal angewandt....). 58.

Eine „Chance“ für Joaquin und Valencia. 60.

Wo ist David Villa? Abseit.

Etoo wird Drogba immer ähnlicher. 61.

 Valencia wird einer Zweitliga Mannschaft immer ähnlicher. 62.

Kein guter Pass von Messi. 65.

Kein guter Pass von Hildebrand. 65.

 Abidal gefällt mir. 65.

Henry hat Schmerzen. 66.

Etoo geht, Bojan kommt. Das ist gut, vor allem für Henry. Normalerweise wechselt Rijkaard ja immer so aus, das die Mannschaft schlechter wird und aus dem Konzept kommt. 66.

67. Keine Chance für Valencia. Deco war auch schon mal besser.

Valencia wird immer beschissener. 68. Bekommt jetzt aber einen albernen Freistoß.

Der in einem Konter endet.

Und einem Foul an Messi, dem gefühlten 125.

Marchena rüpelt kleine Kinder an. 70.

Uiii! Messi dribbelt alle aus und Hildebrand hält! Ecke. 70. Nix.

Außer Barcelona.

Hä? Joaquin schiesst, Valdes hält. Das der noch nicht eingeschlafen war! 71.

Wie gut Henry heute ist!

Goooooooooooooooooool! Gol de Bojan! 72. Henry toll, auf Messi, der auf Deco, der in die Tiefe zu Bojan und der bleibt kühl. Schönes Tor. 5:0.

Edmilson kommt, Marquez geht.

Henry ist überall. Valencia zwei Punkte vom Abstieg entfernt. Als Pokalsieger....

Thuram ist sehr alt und ähnlich gut. 76.

Freistoß Valencia, gefährlich. Also, eigentlich. Mal sehen. 77. Linkes Strafraumeck. Joaquin? In die Mauer.

Hilfe, Gudjohnsen scheint zu kommen. Tore fallen jetzt also nicht mehr. Immerhin kommt er für Deco und nicht für Henry. 79.

Goooooooooool! Xavi in die Tiefe auf Gudjohnson, der quer auf Bojan, 6:0. 79. Äh, was?!? Schönes Tor, schon wieder. Trotz Gudjohnson! Heute ist tatsächlich ein komischer Tag für Barcelona. Jetzt wo alles kaputt ist, gehts auf einmal wieder. Na prima.

Echt leer das Stadion. 81.

Henry ist überall.

Ah, da war er wieder, der alte Gudjohnson. Der Pass eben war wohl doch eher ein Versehen. 83.

Abseitstor vom sympathischen Angulo. 84.

Ich will ein siebtes Tor, denn sieben Tore zu schiessen ist das perfekte Ergebnis. Acht ist zu hoch, da spricht nur gegen den Gegner. Sieben ist die perfekte Mischung – daraus spricht Gegenwehr und in Grund und Boden spielen.

Ich glaube mein Wunsch wird sich nicht erfüllen. Lange nix mehr von Messi gesehen. 86.

Schön von Joaquin, der dribbelt. Nur Ecke am Ende, die Valdes genauso fängt. 88.

Messi ist müde.

Abidal gefällt mir sogar sehr. 90.

Pünktlich auf die Sekunde der Abpfiff. Schade um mein siebtes Tor. So richtig freuen kann man sich dann auch über dieses deutliche Ergebnis nicht. Dafür war die Saison mal echt zu unegal. Alter Schwede, äh, Isländer.

"Beim Fußball der Linken spielen wir nicht einzig und allein, um zu gewinnen, sondern um besser zu werden, um Freude zu empfinden, um ein Fest zu erleben, um als Menschen zu wachsen. Beim Fußball der Rechten ist der Spieler ein Werkzeug für den Sieg bzw. den Tabellenplatz."

Cesar Luis Menotti