Obelix bei den Nubiern


Dienstag, 27.06.06 17:00 Uhr
Brasilien – Ghana 3 : 0 (2 : 0)
1:0 Obelix, 2:0 Adriano, 3:0 Ze Roberto


Parreira überrascht: heute spielen wieder alle Opas! Wie lange wird er brauchen um zu merken, das es mit den jüngeren irgendwie besser klappt? Hm.... Trotzdem sage ich: heute gibt es einen klaren und deutlichen Sieg für die Brasilianer.

2. Andererseites sehe ich die ersten zwei Minuten des Spiels und denke, vielleicht gewinnt der Ghanaer hier auch ganz furchtbar gelangweilt.

4. Der schlimmste Schiedsrichter der Welt ist wieder am Werk: der Slowake Michel (weiterhin unvergessen: Real Madrid – Juventus Turin. Er persönlich beendet die Galaktischen).

Goooooooooooooooooooooooooooooooooooooooool! Gol de Brasil! Gol de Obelix! 5. Minute. Was für ein schöner Pass von Kaka ! Und was für ein Desaster von einer Abseitsfalle der Ghanaer!

Es gibt Gelb für ein Foul an Kaka. Für Appiah. Ich kann es langsam aber sicher nicht mehr sehen. Ein Witz, diese gelbe Karte. Gähähn! 7.

Was Obelix weiterhilft sind seine schicken gelben Schuhe!

8. Auf der Bank der Brasilianer sitzt seit 1858 ein unglaublich alter Greis. 

11. Auch Muntari sieht Gelb für ein harmloses Foul an Lucio. Meine Güte. Willkür allerortens.

12. Brasilien vollkommen ungefährdet. Jetzt ist es wie ein Trainingsspielchen.

WAS IST DENN JETZT LOS?!?! Adriano läuft zusammen mit Obelix alleine auf das Tor zu. Anstelle abzuspielen (Obelix!) probiert er am Torwart vorbeizukommen, schafft dies nicht und produziert eine Schwalbe. Gelb. Den muß man ja sofort auswechseln!!! Oder verprügeln! Bei Adriano tendiere ich zu ersterem. 13. Trotzdem: UNVERSCHÄMTHEIT! Da stimmt was nicht bei den Brasilianern.

Michel ist ein kleiner, verrückter, penetranter Nazi, der ständig rumfuchtelt und allen Negern immer mitzuteilen versucht, das sie endlich mal ruhig sein sollen sonst würde er sie zurück in den Busch schicken. 15.

16. Bislang ist Ghana heute nix. Schade.

An Stelle von Obelix wäre ich noch immer stinkesauer auf Adriano! Das wäre die Entscheidung gewesen. So eine Frechheit!

18. Die Freistoßentscheidungen der Schiedsrichter sind weiterhin ein Witz. Der Guardian schreibt dazu: „Heutzutage genügt es schon wie Lindsay Davenport auszusehen um eine gelbe Karte zu erhalten.“

19. Ein erster gefährlicher Angriff von Ghana! Aber Dida (oder Dida?) hält!

Der Schiedsrichter zerstört das Spiel. Er pulverisiert es. 20.

21. Brasilien wird jetzt schwächer, macht nichts mehr für das Spiel. Ghana versuchts! Der Brasilianer würde jetzt vielleicht gerne kontern – aber für Obelix ist das nichts mehr und für Adriano schon mal gar nicht. 

Die „Fans“ skandieren: „OH-NE HOL-LAND FAHRN WIR NACH BERLIN“. Was soll das? Wen interessiert das? Wer läßt diese ganzen gehirnamputierten Nazis ins Stadion? Hier sieht man, wie groß tatsächlich der deutsche Minderwertigkeitskomplex ist. Mehr als rumgeprolle und irgendwo einmarschieren fällt dem Deutschen nicht ein, als Antwort auf, z.B., größere Klasse. Oder höhere Intelligenz. Warum ich mich immer wieder über darüber aufrege das der Deutsche gerne wieder Fahnen schwingen will und wieder stolz auf sein weltbestes Land der Welt sein will? Warum ich nicht finde, das man die Vergangenheit jetzt langsam mal ruhen lassen könnte? Weil der Deutsche auch in der Gegenwart immer nur einen klitzekleinen, winzigen Moment davon entfernt ist, wiederum ein Vollfaschist und Nazi zu werden! Das, das haben wir mal wirklich im Blut. Das können wir! Hurra!

24. Jetzt ist Ghana im Spiel.

24. HUI! Amoah! Aber er schiesst vorbei. Brasilien hat augenscheinlich in der Mitte (Lucio und Juan) ein sehr, sehr großes Problem....

26. Due Zuschauer pfeifen viel. Es sind allerdings auch fast nur Deutsche im Stadion. Was soll das?!?!

27. Ghana ist jetzt viel besser als die Brasilianer. Die wiederum sind sehr passiv. Die Ghanaer kombinieren gefällig und gefährlich....

28. Adriano: ein Desaster.

29. AMOAH! Nein.... ein 1:1 wäre jetzt hochverdient!

Gelb für Pantsil – ein WITZ! JEDES FOUL IST GELB. Das geht doch nicht....

30. Obelix beinahe mit dem 2:0 – aber Kingson hält. Ecke.... die einen Konter einleitet aber Amoah beendet das mal so was von erbärmlich.... Argh!

31. Methusalix läßt sich wegen Alterschwäche am Spielfeldrand behandeln.

36. Schön von Asamoah. Furchtbar von Juan! Und – hoppla! Asamoah ist von dem Schock ein Weißer geworden! Schön für ihn, dann kommt er heute abend in Dortmund wenigstens in die Disco. 
Unter Umständen, sehe ich, hätte man hier auch Penalty geben können. Für Ghana.

37. Foul von E. Addo und schon wieder Gelb. Gähn! 

39. Frank schreibt: „Brasilien ist so eine arrogante Katastrophe. Dann lieber England. Die können es wenigstens nicht besser. Gegen Spanien kriegen die 5.“

42. Ecke Ghana. NEEEEEEEEIN!!! Das muß doch das 1:1 sein....! Mensah köpft und Dida (wer?) hält aus Versehen wie ein Hampelmann!

44. Juan sieht Gelb – das stimmt zur Abwechslung mal. Freistoß für Ghana, 30 Meter. Oha. 1000 Meter über das Tor von Appiah.

46. Gooooooooooooooooooooooooooool! Gol de Brasil. Gol de Adriano. 2:0. Leider klar, und zwar ganz klar (ähnlich wie das 2:2 von Australien gegen Kroatien) Abseits. HILFE! Armes Afrika!

Halbzeit.

49. Adriano ist NICHT zu ertragen.

50. Frank schreibt: „Wenn Spanien und Frankreich gleich auch noch „Tore verhindern“ spielen, kaufe ich mir morgen ein Deutschland Trikot. Das grüne von 1974.“

52. „AUF GEHT’S GHANA SCHIESST EIN TOR!“ Gähn. Für wen soll das den gut sein. Naja. Immerhin besser als: „Steht auf, wenn ihr Neger seid!“

52. Sabine analysiert die Ghanaer und stellt fest: „Schiessen können die nicht, ne?“

53. Amoah und Roberto Carlos kuscheln im Seitenaus, werden aber vom Nazi Schiedsrichter unterbrochen.

54. Sabine findet heraus, das Zagallo in der Übersetzung „Fritzle“ heißt und als Maskottchen in der Pause die Zuschauer „animiert“.

55. Aha. Brasilien scheint wieder etwas Elan zu bekommen.

57. Super Pass von Ronaldinho auf Roberto Carlos, der muß das 3:0 machen, macht es aber natürlich nicht. Und spielt auch, wiederum, nicht ab.

58. Übles Foul an Juan. Kein Gelb?

61. Adriano geht. Endlich! Juninho kommt. Das ist gut.

62. Es würde mir gefallen, wenn Amoah und Asamoah sich den Ball sehr häufig hin- und herspielen würden. Und der Kommentator das kommentiert.

63. Ronaldinho macht etwas sehr schönes, Obelix macht etwas sehr schlechtes.

64. Lucio ist extrem beschissen!

Der Ghanaer. Er ist leider sehr unerfahren und manchmal etwas zu verspielt. Und das mit dem Schiessen hatten wir ja schon.

69. Amoah! Aber Dida (Was?) hält!

71. Bei Ghana gerne genommen: eine schöne Kombination die in einer sehr schönen Position zum Flanken mündet. Die Flanke ist aber dann jedes Mal eine, die direkt aus den tiefsten Tiefen der Hölle kommt.

72. Brasilien ist NICHT gut. Nur Einzelspiel, kein Zusammenspiel.

73. an einer anderen Stelle schreibt Frank: „Ronaldinho: 100% Ballverlust. Welches Spiel sieht eigentlich Marcel Reif?“

Dazu: ich höre das Marcel Reif dieses Spiel mit „Deutschland gegen Luckenwalde“ vergleicht und behauptet, das es also doch noch „Kleine“ gäbe im Weltfussball. Also, entweder er meint in seiner albernen Metapher Brasilien spiele den Part von Luckenwalde, was auch leicht übertrieben wäre, oder er hat einfach eine endgültige und komplette Vollmeise. Aber das wußte ich ausnahmsweise dann doch schon vorher. 

75. Appiah schiesst 1000 Meter am Tor vorbei. Also, daneben diesmal. „Die brauchen alle eine Brille, glaube ich“, sagt Sabine.

Wir sehen aber auch: die Fehlpassquote der Brasilianer in des Gegners Hälfte dürfte in der 2. Hälfte ganz locker bei 100% liegen. 76.

79. Ronaldinho läßt sich amateurhaft den Ball abnehmen, Asamoah kann das 2:1 machen, aber Dida (wem?) hält.

80. Der Brasilianer bewegt sich nicht. Er hasst die Bewegung. Jetzt Pantsil! Beinahe ein schönes Eigentor! Aber Kingson hält. Die beste Chance für Brasilien in Hälfte Zwei.

81. Juan ist ein Idiot. Er ist schlecht und fordert dazu noch Gelb-Rot für Asamoah wegen einer Schwalbe. Der fliegt auch prompt hochkant.

84. Ze Roberto mit dem 3:0 für Brasilien. Roque Junior ist zwar nicht im Kader der Brasilianer, aber seine Frisur hat Ze Roberto vorsichtshalber mitgenommen.

88. Oha! Tachie-Mensah schiesst auf den Mann.... Schade.

90. Wieder eine Frechheit: Cafu ist frei vor Kingson, muß nur abspielen zu Ronaldinho. Macht es nicht. Unfaßbar unkollegial.

91. Auch: Cafu ist mit seinen 54 Jahren inzwischen unglaublich langsam geworden.

92. Appiah schiesst 1000 Meter über das Tor. „Du hättest auch ins Tor gehen können!“ ruft Sabine. Hätte er tatsächlich.

Ghana mit 18 Schüssen auf das brasilianische Tor. Von denen nur 3 dieses auch getroffen haben.

93. Schön Ricardinho! Und Juan ist schrecklich. Sehr schrecklich.

Schlußpfiff.

Brasilien ist während dieses Spiel beinahe eingeschlafen. Das ist gut für Spanien, denn Luis weiß: „Wenn du beim Fussball einschläfst, klaut man dir die Unterhose.“ Genau das wird der Spanier dann im Viertelfinale machen. Dem Brasilianer die Stringtangas klauen.

"Beim Fußball der Linken spielen wir nicht einzig und allein, um zu gewinnen, sondern um besser zu werden, um Freude zu empfinden, um ein Fest zu erleben, um als Menschen zu wachsen. Beim Fußball der Rechten ist der Spieler ein Werkzeug für den Sieg bzw. den Tabellenplatz."

Cesar Luis Menotti