Experiment: Neodeutschland


Sonntag, 25.06.2006 21:00 Uhr
Portugal – Niederlande 1 : 0 (1 : 0) 
1:0 Maniche


AHHHHHHHH! Mein Notebook ist explodiert! Warum?!? Leider ist dadurch der Text zum schrecklichsten Spiel der WM zwischen England, der schlechtesten Mannschaft der Welt, und Ecuador, der gelangweiltesten Mannschaft der Welt, wahrscheinlich zu Staub zerfallen. Ich bin am Boden zerstört. Das schaue ich mir NICHT nochmal an!!!

Heute bleibt das Pferd (Ein Mmmfferd?) im Stall, dafür beginnt meine Tür wieder zu quietschen, obwohl – nein, ein Engländer kommentiert. Da hört sich das doch anders an.

1. Herr Ivanov pfeift. Das verspricht nichts gutes, denn er hat noch gestern ein Interview gegeben, in dem er die neue WM Linie der Schiedsrichter verteidigt hat, die da heißt: Husten ist eine gelbe Karte. Fingerspitzengefühl gibt es nicht mehr.

Aha. 1. Es beginnt gleich mit einer komischen Entscheidung gegen C. Ronaldo. Oh Wunder.

Aber die Trikots sind sehr schön! 4.

Heute glaube ich an ein Penalty Schiessen. Warum? 5.

Um Gottes Willen. Bouhlarouz foult Cristiano Ronaldo und sieht Gelb. Wir sehen: es hätte Rot sein müssen und wir wissen jetzt auch, warum der NeoSS-Mann Van Basten seinen Risiko-Verteidiger-Mörder von Anfang an hat spielen lassen: Um Ronaldo aus dem Spiel zu treten. Er spielt zwar weiter, aber ich sage: in spt. 20 Minuten muß er raus. Das kann nicht gutgegangen sein. 7.

Bouhlarouz hätte Ivanov zwar Rot geben müssen, aber auf der anderen Seite beginnt es lächerliche gelbe Karten zu regnen. Wenn man so pfeift, muß man mindestens 25 davon pro Spiel zeigen. 15.

Gooooooooooooooool! Gol de Maniche! 23. Sehr schönes Tor von Portugal, eine sehenswerte Kombination, mit dem alten, fast vergessenen Maniche Abschluß. Sehr schön. 1:0.

Ronaldo humpelt immer mehr und Scolari beschimpft zu Recht unseren neudeutschen Bondscoach. Das war Programm! Überhaupt fallen die Holländer durch unfaires Spiel auf – reklamieren, schwalben – die ganze Palette. Der englische Kommentator findet es „disgusting“. 30.

So. Cristiano Ronaldo muß raus, in Tränen aufgelöst. Van Basten lacht in sich hinein und sieht seinen diabolischen Plan Wirklichkeit werden. 34. Ach nein! Es steht ja noch 1:0 für Portugal! Ach so! Man sollte ja auch Fussball spielen! Simao kommt, und Ronaldo, der kleine Bengel, tut einem leid. Anderseits hätte er auch genau so gut ausgewechselt werden können weil er sich die Beine verknotet hat.

Übrigens: es ist ansonsten ein gutes Spiel! 40.

Glück für Portugal: Kuyt foult im gegnerischen Strafraum. Ansonsten hätte es wohl Penalty gegeben, weil Nuno Valente versucht Ronaldo zu rächen indem er Robben attackiert (Karate). Klappt aber nicht. Komische Idee trotzdem. 43.

Super Angriff von Portugal!!! Toll gehalten von Van der Sar..... Pauleta hätte hier eigentlich das 2:0 machen sollen..... 44.

Dämlich. Costinha hat keine Lust mehr und holt sich, mit Ansage, seine zweite Gelbe ab. Gelb-Rot. Gähn. 46. Halbzeit. 

Portugal mit den gefährlicheren Aktionen und mit zielstrebigerem Angriffsspiel. Die Niederlande sehr bieder, ohne Ideen nach vorne. Da muß sich was ändern.

49. Cocu! An die Latte. Den kann man auch mal machen. 

50. Ab jetzt ist JEDES Foul eine gelbe Karte. Auf der anderen Seite wird das Benehmen der Holländer immer schlimmer – bei jeder Berührung kommt eine Schwalbe, und jedes Mal wird eine Karte gefordert oder reklamiert. Sehr unangenehm.

Schöner Schuss von Van Bommel! 51.

Scolari hat Pauleta rausgenommen und spielt jetzt trotzdem ein 4-3-2 System. Figo und Simao in der Spitze um die Bälle besser zu halten – nehme ich mal an. Das sieht nicht so schlecht aus. 

Jetzt sieht auch Bouhlarouz Gelb-Rot. 63. Das war, erstaunlich genug, jedoch keine Gelbe. Vielleicht hat Ivanov auch in der Halbzeit ferngesehen. 

Jetzt wird es doch langsam ein bißchen zu viel des schlechten Benehmens. Die Portugiesen haben den Ball, der Schiedsrichter unterbricht weil jemand verletzt herumliegt. Den Schiedsrichter Ball nehmen die Holländer und tun erst so als würden sie ihn zurückspielen, aber dann kriegt Heitinga den Ball und läuft einfach durch! So eine Sauerei. Die Niederlande: eine offene Hose. Die neuen Deutschen. Vielleicht sollten wir ihnen noch Kahn geben. In diese Aktion dann, begeht Deco ein Frustfoul hinein, bei dem er Glück hat nur Gelb zu sehen. Es wird häßlich. 68.

Auch Snejder kann hier Rot sehen. 74. Indes hatte auch Figo irgendwo einen schönen Kopfstoß an Van Bommel verteilt. 

Ricardo kriegt Gelb für Zeitspielt weil er für den Abstoß länger als 1,5 Sekunden braucht. Unglaublich. Der Schiedsrichter hat nichts, gar nichts mehr im Griff.

Auch der niedlich Dicke Nuno Valente sieht Gelb, für ein weniger niedliches Foul.

Armageddon. Deco sieht Gelb-Rot weil er den Ball aufhebt und von Cocu mit Ringergriff und Schlag umgewichst wird. 78. Entweder gehen beide. Oder aber, man besitzt Fingerspitzengefühl. Aber das hat die F’*? reichtzeitig zur WM 2006 abgeschafft. LÄCHERLICH.

10 gegen 9.

Kuyt ist durch, kann aber nur noch dem Ball hinterhergrätschen. 80. Da muß man seine Stollen nicht unbedingt noch Ricardo über das Bein ziehen. 

84. Figo geht, Tiago kommt.

Kuyt mit seiner hundertsten Schwalbe des Abends. Der englische Kommentator ist angewidert. „I hear this player wants to play in english football. But I can tell you: we don’t want such a player in the premier league. Shameful. Disgusting.” 86.

Simao zieht gegen Van der Sar auch alles andere als zurück. Nicht schön. 88.

Wie mir Kuyt auf die Nerven geht!!! Neodeutschland auch.

Meine Güte. Gelb-Rot auch noch für Gio. 95. 

Tiago beinahe mit dem 2:0. Gute Einwechslung. Die Konter der Portugiesen waren meist gefährlich, aber die Neodeutschen haben natürlich auch ganz schon aufgemacht. Sind nur mit ihren Chancen nie so richtig durchgekommen, bzw. die Portugiesen haben einiges sehr, sehr gut abgeblockt. 

Währenddessen sitzen Gio und Deco draussen und wundern sich über Herrn Ivanov.

Schluß. Der englische Kommentator ist der Meinung das die Niederlande hier nicht mehr verdient haben, aufgrund des nicht schönen Auftritts was das Benehmen betrifft, aber auch weil van Basten auf Scolaris Umstellung nicht das Richtige eingefallen ist. 

Eine Rekordnacht geht zu Ende: 16 Gelbe Karten und 4 Mal Rot – das hat es in der WM-Geschichte noch nicht gegeben. Nicht überraschend das Portugal daran beteiligt war, aber doch, das die Niederlande hier gar noch das schlechtere Team waren. Nicht nur was das Benehmen betrifft.

England (die sich freuen gegen ein Portugal ohne 24 Stammspieler antreten zu dürfen, das Spiel aber trotzdem verlieren werden): „A disgraceful night in Nuremberg“.

"Beim Fußball der Linken spielen wir nicht einzig und allein, um zu gewinnen, sondern um besser zu werden, um Freude zu empfinden, um ein Fest zu erleben, um als Menschen zu wachsen. Beim Fußball der Rechten ist der Spieler ein Werkzeug für den Sieg bzw. den Tabellenplatz."

Cesar Luis Menotti