Mexiko, Land der Nervösen


Mittwoch, 21.06.2006 16:00 Uhr
Portugal – Mexiko 2 : 1 (2 : 1)
1:0 Maniche, 2:0 Simao (Pen), 2:1 Fonseca
Iran – Angola 1 : 1 (0 : 0)
0:1 Flavio, 1:1 Bakhtiarizadeh


Mexiko gegen Portugal, das verspricht Spaß, obwohl die Portugiesen schon qualifiziert sind. Mexiko jedoch, sollte hier noch etwas machen, mindestens einen Punkt. Aber sie werden, um sicher zu gehen, gewinnen wollen. 

2. Foul an Bravo, das der blindeste Schiedsrichter der Welt (spätestens seit Real Madrid vs. Juventus im Jahr von Ronaldos Pfostenschuss), Lubos Michel, nicht sieht. Das wäre ein schöner Freistoß über das Tor geworden.

6. GOL! Gol de Portugal. Sehr schöner erster Angriff von Portugal den Maniche mit einem platzierten Schuss abschliesst. 1:0.

Das ist etwas gemein, denn Mexiko hat dieses Spiel sehr gut angefangen.... Jetzt darf Angola im anderen Spiel nicht hoch (haha) gewinnen, oder Mexiko ist draußen.... 

8. Gute Chance für Omar Bravo......! Aber knapp vorbei!

Ohne den Druck des „gewinnen müssens“ spielt es sich für die Portugiesen sichtlich leichter. Phil hat nach der Führung noch nicht mal einen Stümer ausgewechselt! Was ist denn da los?!? 12.

EXKURS: Wird Angola heute etwa ein Tor schiessen? Um dem Bundesligaskandal und Lutz Recht zu geben: wer Angola beim Afrika Cup gesehen hat, muß sich die Augen reiben ob der Tatsache, das sie erst ein Tor kassiert haben. Damals mußte man noch wirklich Sorgen haben.... Der Iran zu Beginn jedoch besser. 15.

Was man Phil lassen muß: er hat Vitor Baia aus dem Tor genommen. Den albernsten Torwart der Welt. Nach Barthez. Das hat Domenech, der geborene Verlierer (Siehe: Gesicht), nicht fertiggebracht. 

Mexiko kommt heute nicht so recht in seine Hektik Stimmung. Das könnte sich spätestens ändern wenn Angola ein Tor schiesst. 21.

Portugal kriegt einen Freistoß, dem eine hübsche Schwalbe voranging. Michel gibt natürlich Gelb, weil er blind ist. Gefahr! 22. So was hängt Figo auch durchaus mal rein. Mit 4 Kilo weniger als vor 2 Jahren. Aber bei Real mußte man ja am Ende glaube ich auch nicht mehr trainieren. Das lief ja alles wie von selbst, ne. 

Jetzt gibt der Wahnsinnige auch noch einen Penalty! Den er geben muß, weil Marquez aus vollkommen ungeklärten Gründen den Ball wegboxt. Hä? 23. Simao! 2:0. Warum schiesst eigentlich Figo nicht mehr die Penalties? 

EXKURS: Bislang nützt das andere Ergebnis noch niemandem, denn außer Locos Frisur passiert nicht sooo viel. Zumindest noch kein Tor in Angola. Eines würde jetzt reichen. Oder? Moment... Nein, ich glaube es müßte noch eines her. 

Aber: 27. Portugal macht beinahe das 3:0! Was ist mit Mexiko los? La Volpe, mach etwas! 

Das Spiel wird härter. Der Mexikaner verspürt Frust. Wann holt sich Marquez wie letztes Mal seine Rote Karte. Freistoß Mexiko. 29. Gehalten!!! Und dann an die Latte!!! Por Dios!! Ricardo hält unglaublich! Ecke. Vamos! GOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOL!!! Gol de Mexico!!!! 30. Minute! 2:1 Fonseca köpft den Eckball ins Tor!!! Der mexikanische Kommentator freut sich und hat neue Hoffnung! Jetzt ist noch mehr Feuer im Spiel! Sehr schön! Ein schönes Spiel bislang!

Freistoß Mexiko! 32. Hoppla! Das ist aber eine hübsche Mexikanerin auf der Tribüne! Ecke! Der Mexikaner köpft in dieser Phase gerne senkrecht nach oben. Der Ball scheint diese Vorhaben zu begünstigen, der böse, böse Ball. Bleibt zu erwähnen, das der feindliche F?=) Rasen auch dafür verantwortlich ist, gegnerische, potentiell gefährliche Spieler zu verletzen (Owen).

Figo hat sein Trikot erst heute vormittag gekauft, denn das Preisschild hängt noch hinten raus. 36.

Seit ich das Spiel gelobt habe, wird es schlechter, wie immer. 37.

Aber jetzt macht Mexiko noch mal Druck! Frank ruft an um sich nach Mexiko zu erkundigen. Ich sage ihm: Mexiko macht Druck. 39.

Nein!!! Nachdem ein Mexikaner Ricardo ins Tor schiesst macht sein Freund mit dem Ball etwas anderes! Nicht so schönes! Mexiko kurz vor dem 2:2. 41.

Nun, Halbzeit. Mexiko drängt jetzt, aber die Gefahr des Ausscheidens ist wohl nicht mehr so besonders groß. Beim Stande von 2:1 für Portugal müßte Angola schon 3:0 gewinnen. Und:

EXKURS: Keine Tore im Iran, aber Daei hätte das 1:0 machen müssen. 

Johannes B. Kerner macht Eigenwerbung. Ich schalte um. 

Premiere macht Eigenwerbung. Ich gehe weg.

So. Um der ganzen Werbung aus dem Wege zu gehen komme ich zu spät zur zweiten Halbzeit. Rechtzeitig um einen ganz komischen Freistoß von Mexiko zu sehen. 51. 

Erwähnte ich schon das Portugal heute z.B. ohne Ronaldo und Deco spielt? Aber die B-Mannschaft ist ja auch ganz gut. Oder? 2000, anyone? Deco wird wahrscheinlich heute nachmittag in seinem Dortmunder Ladenlokal stehen. Irgendwann muß man ja auch mal Geld verdienen, verdammt noch mal. Nur immer Spielen, das geht ja nicht!

Erste Hälfte war irgendwie besser. 56. Fonseca schiesst erheblich langsamer aufs Tor als ich es aus dieser Position für möglich gehalten hätte.

PENALTY A FAVOR DE MEXICO!!! 57. Vorher hätte man allerdings nach einem schöne Angriff auch einfach mal den Ball ins Tor schiessen können. Aber bitte. Immerhin sind heute Rosetti und Borgetti nicht beteiligt. O. Bravo!!! BRAVO SCHIESST 100000 METER ÜBER DAS TOR!!!! WAS SOLL DAS DENN???? Aber immerhin hat er ganz, ganz feste geschossen. Sonst hätte er ja auch nicht so weit vorbeigehen können. „Was soll das?“ nur auf spanisch, fragt auch der Mexikaner am Mikrofon, der es unglaublich findet was er mitansehen mußte. 58.

Fonseca hat heute zum wiederholten Male Schwierigkeiten den Ball aus ungefähr einem Meter den Ball ins Tor zu befördern. 59.

Gelb-Rot für Perez, weil Herr Michel, der Wahnsinnige aus dem Osten, eine Schwalbe gesehen hat. Naja. 61. Kann man machen, muß man aber nicht. Was man machen kann, ist, sagen dass das Spiel nicht wirklich für Mexiko läuft, in den letzt 5 Minuten. 

EXKURS: Anderswo auf der Welt, nämlich z.B. in Angola, muß der Angolaner eher zusehen, das er keinen kassiert als das er in Gefahr käme selber ein Tor zu schiessen. Oder drei.

Bravo läuft alleine auf das Tor zu und schiesst nicht besonders feste. Dafür aber um so weiter drüber. WAS SOLL DAS?!? 64. Natürlich muß es schon lange 2:2 heißen. Tut es aber nicht.

EXKURS: Was ist DENN JETZT PASSIERT?!?!?! Flavio schiesst das 1:0 für Angola! Mit der ersten Chance für sein Team!!!! 60. Eher überraschend, was sich auf beiden Spielfeldern abspielt. Der Iran ist auch ganz gut bei dieser WM. Stark.

An Mexikos Stelle würde ich jetzt anfangen, ein bißchen Angst zu haben. Oder eventuell mal einen Spieler zu bringen der das Tor trifft. Nicht wie Zinha, der ansonsten ganz gut spielt, aber jetzt gerade aus guter Position den heute typischen Mexikaner-Schuss macht. Sehr langsam und sehr weit drüber. 68.

EXKURS: Angola fehlen, hier oder dort, noch zwei Tore.

69. Portugal wechselt eine grazile, gebräunte, recht hübsche Frau ein. Dürfen die das?!?

Gute Möglichkeit für Mexico! Aber der Pass ist ein unglaubliches Debakel! Wo geht der denn hin!!! 72.

Hui! Der Mexikaner unterschätzt das kleine Fräulein und das schiesst sehr feste aus 5 Metern 500 Meter über das Tor. 73.

Trotz Unterzahl mehr Mexiko als Portugal. 75. Ecke. HUI! Salcidos Schuss wird geblockt.

Maniche schiesst 1000 Meter am Tor vorbei. Mit dem häßlichen Anti-Spaß Plastik Ball. 76.

Was nicht passieren darf ist, das Portugal noch ein Tor schiesst. Dann könnte es ganz fix gehen, für den Mexikaner. Der sich nicht so recht entscheiden kann.... Soll man versuchen noch eins zu machen oder versuchen keins mehr zu kassieren....?

Fonseca mit seiner Spezialität: Den Ball aus 5 Metern möglichst weit neben das Tor zu befördern. 78.

EXKURS: Es ist mir relativ unerklärlich wie Angola ein Tor schiessen konnte. Die haben ja nie den Ball!?!?! 74.

UND NOCH EIN EXKURS: Tor für den Iran, 1:1. Die Angolaner schimpfen sehr doll miteinander. 76. Bakhtiarizadeh. Damit ist Mexiko sicher für das Achtelfinale qualifiziert. Nicht sonderlich ruhmreich, muß man sagen. 

Beinahe das 3:1 für Portugal....Aber Marquez grätscht als Ablenkung den eigenen Torwart um. 83. 

Auch Franco, ein weiterer Stümer Mexikos, ist bekannt für seine brillante Fähigkeit, Bälle aus kürzester Distanz nicht gefährlich aufs Tor zu befördern. 86.

Die Mannschaft haben sich jetzt auf 2:1 geeinigt, und ich könnte den Fernseher auch ausmachen. Denn beiden ist es verständlicherweise egal ob man gegen Argentinien oder Holland spielt.... Außerdem spielen die ja noch und man hat sowieso keine Wünsche frei. Weswegen ich mir den vorletzten Satz auch hätte sparen können. 88.

Wo ist der Faselfranz eigentlich? Ich wette der sitzt bei Angola-Iran! Neben Achmadidenedschahadinedschahd. Ja, sicherlich. Hähä. 84.

Jetzt lachen die Kommentatoren wieder! Hach, da ist aber wer erleichtert! 90.

Das süße kleine Mädchen sieht die Gelbe Karte. 91. Nana! Wer wird denn auch kratzen und an den Haaren ziehen!

Schluß in Portugal. Und in Mexiko, beide sind im Achtelfinale. In schönen Achtelfinals! Gegen die Niederlande oder Argentinien! Das hört sich doch gut an.

EXKURS: Was passiert in Angola? Der Angolaner versucht das Spiel noch zu gewinnen. 91. Noch ein Freistoß. Gute Position! Aber kann da wer schiessen? Behaupten tun es erstmal zur Sicherheit alle. Mendonca am eindringlichsten. Und schiesst so erbärmlich, das der Torwart den mit der Mütze fängt. Schluß.

"Beim Fußball der Linken spielen wir nicht einzig und allein, um zu gewinnen, sondern um besser zu werden, um Freude zu empfinden, um ein Fest zu erleben, um als Menschen zu wachsen. Beim Fußball der Rechten ist der Spieler ein Werkzeug für den Sieg bzw. den Tabellenplatz."

Cesar Luis Menotti