Gefunden: Ein Meilenstein in Afrika


Samstag, 17.06.2006 18:00 Uhr
Tschechien – Ghana 0 : 2 (0 : 1)
0:1 Asamoah Gyan, 0:2 Muntari


Effenberg: er ist Fan von Amerika. Obwohl: Amerika hat ihn bislang enttäuscht. Er macht sich lustig über die Schussversuche der afrikanischen Mannschaften. „Das verstehe ich nicht, wie kann man so schlecht schiessen?“
Schäfer indes, keine schlechte Analyse heute. Premiere mit lächerlicher Eigenwerbung, den ganzen Tag. Geht endlich insolvent, verkaufts euch aber laßt mich in Frieden! Madre mia! Da schalte ich ja lieber zum Golf! Oha, Tiger hat den Cut verpasst, sagt Antje mir. Was ist denn da passiert?!? Aber Mrs. Doubtfire ist gut dabei! Der wäre es zu gönnen! 

So. Jetzt wieder Daum! Meine Damen und Herren, sehen sie dieses Sakko! Und sehen sie an seiner Seite: Jan Henke! Ist ja gut, das ihr, Premiere, jetzt da wo ihr kurz vor der Pleite seid, auch Praktikanten beschäftigt, aber geht das nicht ein wenig zu weit? Ein Reigen der journalistischen Inkompetenz, der sich hier tummelt. Herr Daum: ihr Schnurrbart hängt schief! Herr Daum! Der Rest ihres Gesichts hängt auch schief! 

Hajo berichtet vom Italien-Ghana Spiel im „De`ll Isola“. Man kann es nicht fassen, aber die gesamte Belegschaft hätte immer gerne „UhUhUhUh!“ gebrüllt, auf die „Scheiss-Schimpansen“ geschimpft und die Kuffour nach seinem traurigen Fehler „was guckst du so Gorilla!“ hinterher geschrien. Da hätten dann sogar die deutschen Gäste verschämt zur Seite geschaut. Schön, das Hajos Vater daraufhin bei Hinfallern der Schwarzen Perlen immer laut „Elfmeter!“ gerufen hat. So soll es sein! Wir nehmen den ungehindert, ungenierten Rassismus der Italiener zur Kenntnis, aber wir wollen den ölaugigen Spaghettifresser doch dafür verfluchen! Wir wünschen uns Hoyerswerda nach Palermo. Da gäbs dann Lack, von unseren hohlen Ostnazis auf deren hohle Italonazis. Ein Fest! Und zwei Probleme auf einmal gelöst! Und weniger Deutschland Fahnen an unseren Autos!

Oha: Premiere! „Mehr WM, äh, Werbung, geht nicht!“. Ein Sender wie ein hinterlistiger Terroranschlag. Luca Toni sieht im Panini Heft aus, wie der schwule Kellner in „The Birdcage“, wie Hajo mir glaubhaft versichert. Ein Bild, das fröhlich macht! Dem Kommentator gefällt, das die afrikanische Frau im Stadion „Viva Colonia“ singt. Ich finde: es gibt wahrlich schöneres.

Zum Spiel: Ghana wird gewinnen.

Der Tscheche wieder mit seiner tragischen Hymne, die impliziert das auf jeden Fall vor dem Finale tragisch Schluss ist, mit der Schönspielerei. Ein alter Mann steht am Spielfeldrand und ist gerührt! Ach, es ist der Trainer!

Tschechien mit nur einem Stürmer, Lokvenc. Der wird kein Tor schiessen! Eine UNO Fahne im Stadion. Soll diese die Afrikaner an all die Versäumnisse westlicher Politik erinnern? Eine zusätzlich Demotivationsmaschine der F‘&%? Wahrscheinlich. Premiere bombardiert mich mit Werbung, die so laut ist, das ich beschlossen habe diesen Sender nach der WM in Grund und Boden zu klagen. Hajo wird mein Anwalt sein. Ghana wieder in weiß, dabei mögen sie diese Farbe gar nicht. 

Wird Ghana heute mehr sein als Essien und Appiah? 1. Minute! Eckball! Tooooooooooooooooooooooooor! Für Ghana! Super Tor! 2. Was für ein Start! Appiah passt, Asamoah trifft! Ul-fa-lutsch-Ihn (Stephan Hütig) springt vorbei, Asamoah schiesst ein. 

Asamoah noch mal! Vorbei. 3.

Jetzt Nedved! Ecke. 4. Jankulovski! Vorbei.... Das verspricht tatsächlich ein tolles Spiel zu werden! 

Es wird ruhiger. Nedved prüft Kingson. 10.

Das. Ist. Kein. Foul. „Schiedsrichter gegen Afrika“. 14. Wäre ein guter Konter gewesen.

Uiui! Appiah! Schiesst vorbei, mit dem „Anti Afrika Ball“. 14.

Der Tscheche, bemüht. 16. Ghana kontert. Schnell.

„Schiedsrichter gegen Afrika“. 17.

Freistoß Ghana, 17. Mach was Montari. Ecke. 

„Schiedsrichter gegen Afrika“. 18. Unglaubliche Entscheidung. Kein Abseits.

Addo Gelb. Nur Ball gespielt, vollkommen ungefährlich. Lächerliche Entscheidung. 19.

„Schiedsrichter gegen Afrika“. 21. Ich kann es nicht mehr glauben. Alle Schiedsrichter pfeifen latent gegen afrikanische Mannschaften. Das war das Gleiche Foul von Poborsky wie vorher von Addo, nur gemeiner. Kein Gelb.

Schwalbe jetzt von Addo. Freistoß Ghana (?!?). 26. Hui.

Kleine Ecke Sammlung von Ghana, nachdem die Tschechen gerade anfangen wollten zu spielen. Muntari schiesst 100 Meter über das Tor. 28.

Freistoß Tschechien. Gefahr. 28. Der Tscheche auf der Tribüne ruft ein Tor herbei! Naja... Idee gut. 

Lokvenc verlängert den Ball zu sich selbst, wie einst der Jürgen Klinsmann es tat. 29.

Poborsky nimmt den Ball nicht gut an, macht aber das Mögliche draus – knapp vorbei. 30.

Appiah macht es nicht! Schade! Schöner Spielzug. Kann man auch reinschiessen, wenn man denn einen Ball hat, der Neger mag. Tut der „Arbeit Macht Frei“ Plaste und Elaste Ball aber nicht. 31.

Heute sieht man Essien nicht so viel – mehr Appiah. Andererseits ist Essien im ersten Spiel auch 1000 Meilen gelaufen. 

Abseits: „Im Zweifel gegen den Schwarzen Mann“, so hat es die F*‘§ angeordnet. So wird es gehalten. 32.

Hui! Kingson macht es spannend. 35. 

Lokvenc wundert sich, das Kingson 100 Meter aus dem Tor rennt um ihm den Ball vom Kopf zu nehmen. 36.

Tschechien bemüht, aber leicht hektisch. Eine Gelbe Karte gegen Essien: „Schiedsrichter gegen Afrika“. Ein Witz. 37. Der Kommentator sagt: „The Referee with a few strange decisions.“ Hajo wundert sich. Ghana spielt trotzdem gut. 

Der Dortmunder weint ja gerne mal: „Der Rosicky spielt bei uns nie so gut wie für Tschechien! Der soll bei uns doch auch mal so spielen!“ Nun, möglicherweise lag das daran, das er in Dortmund so beschissene Mitspieler hatte. Andererseits: da waren ja Kehl! Und Wörns! Und Smolarek! Und Brzenska. 

Appiah – soo knapp vorbei! Zentimeter. Cech wie Stein. 40.

Diesmal fallen auch Muntari und Asamoah auf. Tschechien kommt nicht durch. Ghana kontert ordentlich. 42.

Jankulovski schiesst 1000 Meter vorbei. 43.

Bester Angriff der Tschechen! Endet damit, das Rosicky den Mörderball vorbeilegt. Toll. 44.

Addos Trikot sieht aus wie ein Neglige. 44.

Super Angriff der Ghanaer! Endet damit, das Essien jemanden anschiesst. Mit dem Hartplastikball. 45.

Nedved ist nicht besonders glücklich, heute. Aber ein sehr schönes Spiel! 

Kein Tscheche kriegt Gelb, für nichts. Das war eine klare Gelbe Karte, der Argentinier zuckt nicht einmal. Lächerlich. „Schiedsrichter gegen Afrika“. Halbzeit.

Asamoah!!! Toller Lauf – gehalten! Gut gehalten von Cech! 52. Ecke. Muntari schiesst 800 Meter über das Tor.

„Steht auf wenn ihr für Ghana seid“, ruft es leise im Stadion. Allemal besser als „Steht auf wenn ihr Deutsche seid“. Oder singt man doch „Steht auf wenn ihr für Deutschland seid“? Das würde mehr Sinn machen. 8000 Mal mehr Sinn.

Poborsky, der 54 Jahre alte Amateurspieler geht, Stajner, der dicke lustige Mann kommt. Und sofort brennt der Baum! Kingson hält großartig gegen Plasil! 56.

Toll von Asamoah! Der kann ja Bälle annehmen! Es gibt Asamoahs die das können! Und Stajner! Der kann das auch! 58.

Tolle Flanke von Asamoah! Beinahe köpft Essien ein. Aber Ul-fa-lutsch-ihn klärt. 60. 

Ghana spielt übrigens seit dem Tor weiter nach vorne – an der Spielweise hat sich nichts geändert. Das Spiel bleibt ordentlich, beiderseits. 63.

Aha! Sehr schlechter Konter der Ghanaer endet mit einem Arne Friedrich Schuss aus tausend Metern, geblockt, nachgesetzt, Penalty! Keine Karte jedoch?!? Doch: Ul-fa-Lutsch-Ihn kriegt Rot, währenddessen schiesst Asamoah den Elfer und kriegt Gelb. Jetzt aber!!! PFOSTEN! Asamoah trifft den Pfosten! NEIN! 67. Der Schiedsrichter pfeift jetzt insgesamt vollkommen idiotisch. Tschechien zu zehnt, Ghana vergibt den Matchball. 

Wie reagieren die Teams?!? Ich setze jetzt auf die Tschechen.

Essien schiesst 100 Meter am Tor vorbei? Warum? Warum hat er den Penalty nicht geschossen? 68.

Asamoah gesperrt für das vielleicht entscheidende USA Spiel. 

Schön gespielt Ghana. 70.

Amoah super! Cech hält stark! 72. Ghana kontert stark. Bis zum Abschluss. Der Schiedsrichter pfeift jetzt andererseits gar nichts mehr.

Der muß drin sein! Muntari! Cech hält unglaublich! 74.!!! Was für ein Spiel! „What a game!“ ruft der britische Kommentator!

WAS MACHT IHR DENN DA?!? Bei euren Kontern!!! Schiesst doch mal den Ball rein!!!! 75. Meine Güte! 

Jetzt Freistoß Tschechien. Gefahr! 76. Jankulovski. Mit der Rivaldo Fußstellung. Aber mit dem Wiedener Schuß.

Rosicky schiesst 1000 Meter über das Tor 77.

„Schiedsrichter für Afrika“. 78.

Cech hält schon wieder!!! Gegen Essien!!! 78. 

„Schiedsrichter gegen Afrika“. Klares Foul an Essien. 79.

Asamoah muß es machen!!! Cech hält schon wieder!!! Chancen für 100 Spiele haben die Ghanaer. 79. Cech – unglaublich. Es könnte ganz locker 6:0 stehen. So bleiben die Tschechen im Spiel. 

Der Kommentator sagt: „Asamoah hätte heute ungefähr 6 Tore schiessen können“. Gerade das 7. 81.

Der alte Mann auf Tschechiens Bank ist sehr aufgeregt. 82.

Sparsam mit Zeitlupen, der WM Regisseur. 

Muntari macht das 2:0!!!!!!!!!!! Ein WAHNSINNSTOR!!!! Darf man auch noch mal abspielen. Muß man nicht in den Winkel hängen. Kann man aber.

Die Ghanaer wollen jetzt zu viel zaubern. Und den Bal von der Mittellinie ins Tor köpfen. 84.

Mohammed schiesst knapp vorbei. 85.

Ghana zaubert. Das sieht gut aus!!! Das war niemals Abseits. Lächerlich. 87.

Der Schiedsrichter ist albern. Jetzt sagt er zu Jankulovski! „Zieh die Socken hoch“. „It`s pathetic“ sagt der Kommentator.

Die Ghanaer spielen einen weiteren Konter so amateurhaft zu Ende, das es zum heulen ist. Die Ghanaer spielen immer, IMMER den an, der im Abseits steht und nicht den, der alleine vor dem Tor steht. So albern. Ghana muß, muß 8:0 führen. Die Tschechen offen wie ein Riesenscheunentor.

Noch ein Ghanaer holt sich seine zweite Gelbe ab. Das ist albern, weil sie gegen die USA ihre Chance nutzen müssen. Und die zweite Reihe von Ghana, scheint, bei aller Liebe, noch nicht viel von allgemeinen Fussballregeln gehört zu haben. Diese Tschechen muß man abschiessen. 

Auf der anderen Seite ist dieses ghanaische Spiel natürlich ein Meilenstein. Von der ersten Minute dominierend, mehr oder weniger, haben sie dieses Spiel offensiv geführt und letztlich klar und deutlich gewonnen. Nur: die Chancenverwertung am Ende war erbärmlich. Diese Ghanaer können weit kommen. Wenn sie nicht häßlich an den USA („Amerika“, Stefan Effenberg) scheitern, wovon ich leider ausgehe.

Alter Schwede!!! Wie hat Kingson den denn gehalten?!?!?!?!?!? Unglaubliche Parade! Und nochmal!!! Wenn Kahn den gehalten hätte, hätten wieder alle vom besten Torwart der Welt gefaselt und davon, das den kein anderer als der Titan hält.

Schluß! Ein tolles Spiel. Mit „hundredandfortythousand chances for the African Team“, wie der englische Kommentator zu Recht feststellt. 93.

"Beim Fußball der Linken spielen wir nicht einzig und allein, um zu gewinnen, sondern um besser zu werden, um Freude zu empfinden, um ein Fest zu erleben, um als Menschen zu wachsen. Beim Fußball der Rechten ist der Spieler ein Werkzeug für den Sieg bzw. den Tabellenplatz."

Cesar Luis Menotti