I

 

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

God save my eyes.

1. Spieltag Gruppe C
Samstag, 12.06.2010 20:30 Uhr, Royal Bafonkeng, Rustenburg
England - USA  1  : 1  ( 1 : 1 )
1:0 Gerrard, 1:1 Dempsey

Die USA ist eine schreckliche Mannschaft, die nur zu Weltmeisterschaften anreist um das gesamte Turnier qualitativ zu sabotieren (2002 z.B. Portugal, Mexiko, Deutschland).



Angemessenerweise kommentiert Steffen Simon das Ganze, ich muß jetzt schon kotzen. Stundenlang!

England aufgrund von Capello einer meiner vier Halbfinaltips. Spanien, Brasilien, Argentinien, England.

4. GOOOAL!!! Gerrard macht das Tor, sehr angenehm. Heskey (ja, der Heskey!) mit einer schönen Vorarbeit. Ich wünsche mir 5 Stück.

Capello ist mir unheimlich. 6.

Zu John Terry fallen einem so viele Peniswitze ein, das ich mich schäme auch nur einen davon zu erzählen. 10.

"Fat Frank" halte ich für überschätzt. 10.

Die USA halte ich für eine überflüssige Fußballmannschaft. 11.

Der Alkohol von gestern Nacht scheint tatsächlich erst jetzt so langsam zu verfliegen. 12.

Aber Boris ist ja auch Profi.

Landon Donovan ist seit 25 Jahren 15. 13.

Mit Onyewu spielt immerhin auch ein Terrorist für die USA, das nenne ich gelungene Integration! 14.

Was England jetzt seit 5 Minuten macht verstehe ich nicht. 14.

Ich habe mir von Frank einreden lassen, das England dieses Jahr richtig gut sein wird. Aber wir beide haben vergessen, wie tief verwurzelt dieses angestrengte Gewürgespielen in dieser Mannschaft verwurzelt ist. Meine Güte, stochern die sich da was zurecht! 18.

Zur Strafe beinahe das 1:1 von Altidore. 19.

Jetzt hätte das 2:0 fallen müssen, aber Lennon spielt einen doofen Pass. 20. Gut von Heskey schon wieder, davor. Was ist da los?

27. Gelb Milner, Freistoß Donovan, Kopfball von bärtigem Mann, Abstoss.

Rooney und Heskey, das passt heute. Aber das Mittelfeld ist wie immer irgendwie total wirr.

Heskey grätscht Howard um, das sah gut aus. Aber schmerzhaft. Der Arm wird noch auf dem Feld abgenommen. 29.

Milner geht raus, Wright-Philipps kommt. 31. Hm.

Howard scheint erstaunlicherweise mit einem Arm weitermachen zu wollen. 32.

"Fat Frank" ist so fett und so langsam Alter Schwede. 36.

Der einfache flache 10 Meter Pass macht den Engländern heute Schwierigkeiten. 38.

Donovan, 39.

Wann macht Green eigentlich seinen albernen Torwartfehler? 39.

AAAAAAAAAAAAAAAAAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAH!!!!!!!!
1:1 !!! WAS FÜR EIN ALBERNER TORWARTFEHLER VON GREEN!!!!!! Das kann doch nicht Sparschwein! AAAAHAHAHAHAHA! Dempsey schiesst mit ca. 2 km/h, Green nimmt den Ball auf und wirft ihn sich selber rein. Du meine Güte. Der arme. 40.

Beckham geht gleich noch mit Gaynaldo fummeln. 44.

Hilfe, was für ein schrecklicher Fehler. 44. Naja, halt ein traditionsbewusstes Völkchen, die Engländer.

Hihihihihihi. 47.

Was die englischen Aussen (Wright-Phillipps und Lennon) total gut können, ist ganz schnell mit dem Ball nach vorne laufen und dann irgendeinen kompletten Quatsch machen.

Ach - und England kommt natürlich nicht ins Halbfinale, ich hatte das mit dem Torwart vergessen.

Pause.

Noch was zu den Beteiligten:



It goes on.

Lennon out, Carragher (?!?!) rein. Grätschen! Ihr müsst mehr Grätschen! 46.

Die US Amerikaner haben das Spiel doch noch nicht so ganz verstanden. Gelb für Demerit. 47.

Lennon rennt wieder ganz schnell über links, aber der Pass oder irgendwas anderes stimmt dann halt nicht. Das sieht nicht gut aus. Normalerweise sollte aus solchen Sachen ein Tor entstehen. 49.

Rooney schiesst kein Abseitstor. 52.

Heskey muß es machen. Aber so gut ist er dann auch wieder nicht. 54.

Ich hatte den Capello Effekt grundsätzlich für größer gehalten. 58.

Carragher hat die gelbe Karte im Abo. 60. Gott war das ein grobmotorisches Foul. Der hat sie augenscheinlich komplett nicht mehr alle.

Jetzt Gerrard mit einer asozialen Attacke. Gelb. Mindestens drei richtig üble Tritte der Engländer inzwischen. Naja, trifft ja nicht die falschesten. 61.

Ma-n muß wirklich sagen, England spielt genau den gleichen Scheissfußball wie 2006. Glückwunsch!

Lampard, Howard. Ecke. 63.

Glen Johnson, da darf man durchaus mal das Tor treffen. 64.

HHHUUUUI!!! Altidore überläuft Carragher (zu Recht), steht allein vor Green, der lenkt den Ball an den Innenpfosten! Risenchance! 65.

Das hat Green übrigens sehr gut gemacht. Aber hilft ja nix.

Das Trikot der Engländer ist schon schick.

Lampard mit einem so richtig beschissenen Freistoß. 68.

Wenn Slowenien und Algerien das überbieten wollen, müssen sie sich schon ganz schön anstrengen.

Ich weiß nicht wie oft Wright-Philipps und Lennon jetzt schon irgendeinen Quatsch über Aussen gemacht haben, aber es wird in die Tausende gehen. Nicht mit anzusehen. 71.

Lange keinen Torwartfehler mehr gesehen. 72.

Findley sieht Gelb. 74.

Und natürlich war das ein Foul von Carragher. Dafür hätte er runtergemusst.

Rooney bolzt rum.

Boah, sind die Aussen beschissen! Keine Flanke, keine Hereingabe, nix kommt an in England. 76.

Jetzt Wright-Philipps, schiesst sauschlecht. Fuckin Hell.

Erste gute Flanke, Gerrard aber wars, Heskey köpft drüber. 77.

Oh nein, Peter Crouch! Für Heskey. 80.

Theo Walcott anyone? Ach, den hat Capello ja nicht mitgenommen (!!).

Seid. Ihr. Schlecht.

Rooney übrigens auch. Wie man in einem Spiel als Superstar auffallen sollte, hat eben Messi gezeigt. Naja, aber der hat durchaus auch andere Mitspieler. Und irgendwie ein Spielsystem, das darauf abzielt Spiele zu gewinnen.

Altidore geht, Holden kommt. 86.

England ist und bleibt die schlechteste Mannschaft der Welt. 91.

Die USA versuchen hier immerhin zu gewinnen. 91.

Man kann nur hoffen das sich jemand erbarmt und England schon in der Vorrunde abschiesst. Das will ich eigentlich nicht nochmal sehen. Und schon gar nicht mehr als dreimal.

The End.














 

"Beim Fußball der Linken spielen wir nicht einzig und allein, um zu gewinnen, sondern um besser zu werden, um Freude zu empfinden, um ein Fest zu erleben, um als Menschen zu wachsen. Beim Fußball der Rechten ist der Spieler ein Werkzeug für den Sieg bzw. den Tabellenplatz."

Cesar Luis Menotti