I

 

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Griechenland noch total besoffen

1. Spieltag Gruppe B
Samstag, 12.06.2010 13:30 Uhr, Port Elizabeth
Südkorea - Griechenland     2 : 0  ( 1 : 0 )
1:0 Lee Jung Soo, 2:0 Park Ji Sung


Heute bin ich in sehr schlechter Form, war circa 70 Minuten lang vor dem Fernseher wie gelähmt. Wahrscheinlich Alkoholvergiftung, nehme ich an.

Andererseits war es auch schön, mal wieder ein WM oder EM Spiel zu sehen. Ich hatte vollkommen vergessen wie das aussieht.

Griechenland also wie erwartet extrem schlecht, Südkorea jedoch zwischendurch überraschend super. Das hat richtig Spaß gemacht denen zuzuschauen.

Allerdings haben die Griechen jetzt auf einmal Torchancen. Z.B. Gekas. 81.

Weltmeister wird Südkorea demnach wohl eher nicht. Aber eher als Frankreich oder so was.

Chu Young Park würde ich ganz schnell einkaufen. 83.

Wenn Mexiko gestern halb so engagiert gespielt hätte wie Südkorea heute, wäre Südafrika heute schon rein rechnerisch ausgeschieden. 84.

Boah, sind die gut! Müssten nur mehr Tore schiessen halt. 86. Ecke Südkorea. Und NOCHMAL! 87.

Südkorea wird meine erste Lieblingsmannschaft. Und führt jetzt erstmal die wahre WM Tabelle an.











 

"Beim Fußball der Linken spielen wir nicht einzig und allein, um zu gewinnen, sondern um besser zu werden, um Freude zu empfinden, um ein Fest zu erleben, um als Menschen zu wachsen. Beim Fußball der Rechten ist der Spieler ein Werkzeug für den Sieg bzw. den Tabellenplatz."

Cesar Luis Menotti