I

 

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Nein

1. Spieltag Gruppe A
Freitag, 11.06.2010 16:00 Uhr, Johannesburg Soccer City
Südafrika – Mexiko      1 : 1 ( 0 : 0 )
1:0 Tshabalala, 1:1 Marquez


Was ist das eigentlich für ein geiles Stadion?!?!

Schade das die Düsenjets gleich komplett da rein stürzen und es 100.000 Tote gibt.

Während Damen in Umstandsmoden herumtanzen, kommen die ersten Gäste ins Stadion. Bislang sind ungefähr 100 Besucher anwesend. Respekt, F"*$ Mafia.

Frank, als Außenreporter, erst ab Sonntag vor Ort.

Die Feier ist aber irgendwie spaßig. Jetzt rollt ein großer Käfer den Jabulani Ball. Wenn das eine Metapher sein soll, finde ich sie sehr gelungen. Rollt dieser Käfer nicht normalerweise Scheisse?
Sehr komisch, F"*$!

Die Weltlakenperformance ist toll.

Langweilig.

Die weissen Figuren haben vergessen ihre Kapuzenhüte aufzusetzen.

Saß R.Kelly nicht grad noch im Knast wegen kleine Mädchen bumsen? Wo haben sie den denn ausgegraben?

BlaBla Südafrika wird von dieser WM profitieren Blabla. Die einzigen die hier profitieren sind natürlich die Herren von der F"*$ Mafia.

Das mit den Laken können die Südafrikaner wirklich sehr gut. Fußballspielen natürlich nicht. Aber das werden wir dann später zu sehen bekommen.

Kiste Bier wär jetzt geil.

Boris bringt Cidre und verteilt meine Gläser (an Fremde Personen und kleine Kinder), die ich dann morgen wieder spülen muß. Danke Boris!



Nachdem zwei sehr große Verbrecher zum Volk gesprochen haben, zu den Mannschaften.

McCarthy bleibt leider daheim, Als Gründe werden sein Gewicht (120) und sein Alter (61) angegeben.

Mexiko wird nur dann nicht gewinnen, wenn die Nervosität siegt. Ansonsten sieht sich Südafrika drei Gegnern gegenüber, bei denen nix zu holen ist. Außer natürlich das 0:0 gegen Frankreich:

Pünktlich zum Anpfiff ist der Beamer verrutscht und die Sonne scheint auf die Wand. 1.

Und da wäre es beinahe direkt passiert!!!!!  2. Der Torhüter legt vor, Mexiko schiesst jemanden an. Ecke. Und auch die ist gefährlich!!!! 3.

Alter Schwede. 3 Minuten, zwei Chancen für Mexiko, kein Ballkontakt für Südafrika. Die kriegen jetzt direkt 5 Stück, und dann? Hm.

Bislang geht gar nix bei den Afrikanern. Mexiko wie im Training. 5.

Mexiko wird langsam nervös. 13.

Ecke in Mexiko. 14.

Guille Franco hört da auf, wo er 2006 wahrscheinlich nicht aufgehört hat - er köpft recht frei senkrecht drüber. 15.

Freistoß Südafrika. Viele Meter. Pienaar? 17. Haha.

Mexiko wieder über rechts, das sieht gut aus. 18.

Gelb für Juarez wegen Hand und im Weg stehen. 18. Drecksfreistoss.

DOS SANTOS!! Knapp daneben!! 19. Komisch das Barca den hat gehen lassen.

Freistoß für Mexxxxxiko. Das wär was für Guille zum Drüberköpfen. 20. Nein. Mexiko probierts mit hohen Bällen, da der Höhenschnitt der Mannschaft bei gefühlten 1.40 liegt.

Das war doch ganz ordentlich von Südafrika. 23.

Boris hat sich schon wieder in die Hose gemacht. 24.

Ich schaff die Sonne ab.

Boah war das Scheisse von Osorio.

Südafrika schiesst, der Ball ist weg, Spielaabruch. Feierabend.

Extra für die Mannschaft von Mexiko ist das Wort "Firlefanz" erfunden worden. 26.

Dos Sanots wieder großartig. Gelb für Dikgacoi (?!?!). 27. Freistoß. Marquez, brrrrrr.......

Alter Schwede, wie groß ist eigentlich das Stadion. Boris mutmaßt, es passen 250.000 rein. 29.

Boris benimmt sich vor allem disziplinarisch daneben. 32.

Nervös, nervöser, am nervösesten, Mexiko.

Schon wieder Guille Franco, muß er machen, macht er natürlich nicht. 32. Wenn die einen Stürmer hätten, meine Güte!

Fahrig, fahriger, am fahrigsten, Mexiko.

Meine Güte, Guille Franco.

Ey sach ma!!! Vela versucht Dos Santos anzuspielen, schon wieder so eine dicke Chance!!! 34. Alles wie immer also, in Mexiko. Es sollte 2:0 stehen.

Das Sommermärchen, haben wir es gehasst!

Ososrio wie aus der Hölle. 36.

Hoch werden die Österreicher das hier nicht mehr gewinnen. 37.

Was machen die denn da?!?!?! Dos Santos am Ende, schon wieder so eine Chance! Ecke. 38. Tor, Abseits. ABER DER BALL WÄR HALT AUCH SO REINGEGANGEN! Warum schiesst der den denn noch rein?!? Hilfe. Mexiko.

Nochmal. Wenn Vela da wegbleibt, stehts 1:0 für Mexiko. Fuck.

Mexiko circa 12.000 Mal besser als z.B. Südafrika.

Freistoß Mexiko. UND SCHON WIEDER FRANCO! Ey, was will der denn noch alles verballern? Boah ist der blind. Nicht zu fassen. 41.

Ecke Südafrika. Wo kommt die denn her?!?? 42. Verdient wäre es. Franco, die dumme Sau. Er riecht derweil an Mokoenas Achseln. MMhhhhhm.

Boris beschimpft Südafrika. Insgesamt. Die sind aber auch schlecht!

Oha! Große Chance für KatongBeengShabalalala, aber der trifft den Ball komplett gar nicht. Aber schon wieder Ecke. Ecke. Ecke. Was ist los in Mexiko!?!? Dikgacoi köpft vorbei! Hui. 45. What going on?

Haben die deutschen SS Auswärtstrikots eigentlich auch den Totenkopf eingestickt, frag Boris? Ich denke schon.

Abseit. 47.

Halbzeit.

It goes on, wie der Engländer zu sagen pflegt.

Die Mannschaft von Südafrika, ein einziger Schrotthaufen. 48. Leider ist Mexiko.

Fuchtel Fuchtel Mexiko. Mann ey.

Nun kommt Guardado. 53. Also, gleich.

Zwei drei gute Spieler, sonst geht bei Südafrika einfach mal gar nix. Furchtbar. 54.

Toooooor! 1:0 für Südafrika!!!!!!!!!!!! Selten ein unverdienteres Tor gesehen. Das dürfte die schlechteste Mannschaft sein, die jemals bei einer WM 1:0 geführt hat. So eine Scheisse. Sah sehr nach abseits aus, übrigens. Shabalalalalalalala wars. Das wars auch für Mexiko. Die Nervosität wird ja jetzt nicht kleiner werden. Schrecklich. Ein ganz, ganz furchtbarer Anfang dieser WM.

Gelb für Torrado. 57.

Boris kotzt das auch alles total an. Grade hat er sich noch "Mexiko" tätowieren lassen.

Hoffentlich hat sich das gleich ausgetanzt, meint er. Zu Recht.

Mexiko weiter mit 90% Ballbesitz. Franco raus!!!

Das einzig geile ist, das ich mir gleich zwei Mexiko Trikots kaufe wenn die ausscheiden. Wegen Prozenten.

DOS SANTOS! Toller Schuss, Eckball. 60.

Ich kann nicht aufhören zu betonen, das Mexiko schlicht und einfach tausendmal besser Fußball spielt.

Also, Abseits oder nicht, aber das Tor war dann doch relativ gut. 64.

Das bringt doch alles nichts. 69.

Beinahe das 2:0!! Gut gehalten. Natürlich kein Elfmeter, was denkst du Kommentatorensau?!? 70.

Foul an Guardado, alter Schwede, das war Rot! Gibt nur Gelb. Naja, wie gesagt. Bringt eh nix mehr. 71.

Schiri ey was ist los???!?!?!?!?!?!?!!??!?!

Franco out, Hernandez kommt, kann nicht schlimmer werden. Gott im Himmel. 73.

Augenscheinlich ist auch Blanco inzwischen da (71).

Herr Perreira möchte offensichtlich bumsen, anders kann ich mir diese Gesten nicht erklären.

Das erste Spiel, ich bin schon total wütend. 75.

Ecke Mexiko. Schnarch. 78. NEEEEEEEIN! JAAAAAAAAAAAAAAAA!!!
GOOOOOOOOOOOOOOOOOOL de Meeeeeexicoooooo!!!!! MARQUEZ! MARQUEZ! 1:1!!!! 79. Jetzt haut sie weg, meine Fresse!

Leider kann man nix mehr sehen, weil die Sonne auf die Beamerwand scheint.

Boris lässt sich, in Gedenken an die Mexikaner, den Original SS-Totenkopf tätowieren und ein Hakenkreuz übers Herz. Ich verstehe zwar nicht warum und wieso, aber irgendwie in diesem Fall total geile Idee.

Kann Mexiko die Scheisse hier bitte mal gewinnen?!?! 83.

Geil, schon 3 Bier zum Glück muß ich nicht arbeiten!!!

Ach, ich muß ja doch arbeiten.

Blanco (56), Freistoß. 86.

Kommentator Huhngesicht II.

Boris eskaliert.

Es wird später und immer heller, ich versteh die Welt nicht mehr, gleich hau ich alles kaputt!

Blanco hat immer noch keinen Hals. 89.

Pfosten!!!! Südafrika, zweiter Angriff..... riesen Chance! 90.

Also, nee. Bei allem och, gönnen wir es doch der Heimmannschaft, armes Afrika, blabla. Das geht gar nicht. Mexiko ist einfach viel zu vielfach tausendmal besser gewesen, Südafrika ist einfach zu scheisse. 91.

Feierabend. Naja. Mexiko musste hier gewinnen, dann Guille Franco hats nicht gereicht. Aber das sind die Mexikaner ja gewohnt. Außerdem: die Mexikaner haben gegen kleine Scheissmannschaften immer mehr Probleme als gegen die Großen. Trotzdem - das hätten 3 Punkte sein müssen. Mexiko und Uruguay sollten die Gruppe A gewinnen, Frankreich und Südafrika dürfen ausscheiden.
Pf.




 












 

"Beim Fußball der Linken spielen wir nicht einzig und allein, um zu gewinnen, sondern um besser zu werden, um Freude zu empfinden, um ein Fest zu erleben, um als Menschen zu wachsen. Beim Fußball der Rechten ist der Spieler ein Werkzeug für den Sieg bzw. den Tabellenplatz."

Cesar Luis Menotti