LO DE SIEMPRE? NOOOOOOOO!!!!!

Viertelfinale Nr.3 - Zweiter Gruppe  - Erster Gruppe D
Sonntag, 22.06.2008 20:45 Uhr, Wien
Spanien - Italien  4 : 2 ( 0 : 0 ) ( 0 : 0 ) n. Once Metros
 


Ein Fehler: 30 Minuten vor Anpfiff zum ZDF schalten. Gaylord Kerner und sein Ledersklve Urs werden mit einem Feuerwerk homoerotischer Unterhaltung auf der Bühne in Bregenz begrüßt. Stößchen!

In diese Runde passt der Studententrainer ja dann tatsächlich nur teilweise hinein, aber wenn dann demnächst Kahn dabei steht, ist das Trio komplett. Ob Kahn in Lederkluft, mit Nietenkäppi kommentieren wird? Das wäre doch mal ein Outing. Dann schalte ich auch mal wieder ein, kurz.

LangLang (ein Name für viele Witze) ist, müßig zu erwähnen, so was von Supergay, das es einem vor dem Fernseher fast die Hose auszieht.

Schade das ich das Spiel nicht im Lenzig verfolge, wo Ludger und Steffi sitzen. Das gehört nämlich Roland und ich denke manchmal, der könnte fast schwul sein.

Das Wiener Stadion ist so schön, wenn man es von oben sieht, möchte man gerne mehrere Bomben reinschmeissen.

Aber nicht wenn die Spanier gerade da sind, denn die sollen ja noch gewinnen. Gegen die Italiener, die der neue Lieblingsfeind der Deutschen sind. Völlig sinnloserweise. Obwohl, lesen wir doch mal, was der Vorzeigeschreiber der gesellschaftsfähigen Neonazis, Herr Wagner von der BILD, dazu zu sagen hat:

"Liebes Italien,

eine kleine, rachsüchtige Genugtuung empfand ich schon beim 0:3 gegen Holland. Natürlich zeigte ich sie nicht, denn ich guckte das Spiel im „La Cantina“, meinem Stammitaliener in Berlin-Charlottenburg. Mit geziemender Trauer weinte ich Grappagläser voll mit den Wirten Antonio und Michele.

Es waren falsche, giftige Tränen. Haben uns nicht die Italiener um das Finale beim Sommermärchen 2006 gebracht? Hat nicht ein Italiener den größten Fußballspieler der Welt, meinen Fußballgott Zinedine Zidane, dermaßen provoziert, dass er vom Platz flog?

Ich habe keinen Grund, mit den Italienern zu weinen. Die Wahrheit ist, Italien nervt mich seit Latein. Italien nervt mich, weil jeder Italiener schöner ist als ich. Ich hatte einmal eine Freundin, wir lagen am Strand von Rimini. Es kam ein Italiener vorbei und meine Freundin war weg. Später traf ich sie beim Fußball-Volleyball am Strand, er spielte göttlich und ich erbärmlich. Die Italiener haben die schönsten Trikots. Sie haben eine Gabe, Mädchen anzuzwitschern. Sie schießen ein Tor und verschwinden mit deiner Frau.

Das alles ist natürlich nicht objektiv und fußball-sachverständlich. Aber ich liebe die Holländer, dass sie es den Italienern endlich gezeigt haben, den sonnengebräunten, braunäugigen, schwarzhaarigen Frauenverführern.

Was für ein großer Sieg gegen die Hübschen, die Adonisse, die uns Holländern und Deutschen die Frauen ausspannen. Jede zweite Frau in Europa möchte einen Italiener haben. Bitte sehr, hier haben sie ihre Italiener, 3:0 zerlegt.

Herzlichst
Ihr F. J. Wagner
("Quelle", Stürmer BILD)


Ja, Aua aua. Gut, man kann Wagner dafür hassen das er ein schleimiger Opportunist ist, der auch mal zur Vergewaltigung aufruft, ohne dafür belangt zu werden. Aber so was, so was ist Nazijargon allererste Güte. Warum regt sich niemand auf? Er spricht großen Teilen der Deutschen aus der Seele, deshalb - und das ist das Schreckliche, das Beunruhigende, das ist das typisch Deutsche in jeder Auseinandersetzung, auch im Fußball. Für Wagner ist Fußball in diesem Falle sein Ersatz für Krieg. Wenn er dürfte, würde er den Itakkern Bomben auf den Kopf werfen, so freut er sich halt, daß sie drei Tore kassieren. Damit ist er nicht alleine. Sehr, sehr unangenehm.


Ach, wir haben ja heute ein Spiel! Und zwar ein schönes. Das schönste. Spanien kämpft gegen den Fluch.

Alle Gruppenersten sind bislang raus - wird Spanien heute auch so abwartend und ergebnisorientiert spielen wie die anderen drei? Ich kann es mir nicht vorstellen. Ich möchte es mir nicht vorstellen. Ich weigere mich, zu glauben das die italienische Mannschaft in einem Spiel zu einer unaufhaltbaren Siegesmaschine geworden ist.

Alle tun so, als wäre Italien klarer Favorit.

Ich hoffe, daß das zu ihrem Nachteil gereichen wird.

Fandel ist ja eigentlich ein guter Schiedsrichter. Endlich keinen Merk mehr.

Xavi macht schöne Dinge. 2.

Trotzdem beschleicht mich ein schlechtes Gefühl. 2.

Senna foult Cassano. 3.

Schade Spanien, auch heute wird das nichts. 5.

Vielleicht doch. 5.

AHHHHH! Ich bin so aufgeregt! 6.

Ich habe Angst. 6.

Angst vor Luca Bierhoff, dem Stolperer. 6.

Italien steht mit 10 Mann im Sechzehner, Schweden jetzt das taktische Vorbild. Gleich gibt es ein hässliches Kontertor oder Freistoßtor. Vielleicht jetzt. Puh, zum Glück nicht.

Silva, nach Doppelpass mit Iniesta, abgeblockt. 9.

Foul an Villa, Freistoß, kurz. Andere versuchen sich da an der Deutschlandflanke. 10.

Es erinnert fatal an Schweden. Torres mit einem angeblichen Foul. Nix. Fandel pfeift für Cassano. 11.

Jetzt sieht Iniesta Gelb, nur weil Grosso abhebt wie Sau. DAS SIEHT DOCH JEDER, DASS DAS KEINE GELBE KARTE WAR! Meine Güte. 12.

Italien ist heute tatsächlich eine hässliche Mannschaft. 13.

Spanien mit 870% Ballbesitz. 16.

Torres verfranst sich, schade. 16.

HALLO? Fandel? Fandel hat noch nie ein Spiel von Italien gesehen. Klares Foul an Villa im Strafraum, das hätte Strafstoß geben müssen! 17. Ey Alter, mach keinen Unsinn!

Torres auf links durch, aber er schiesst den Ball ängstlich weg. 18.

Italien spielt sehr aggressiv. 19.

Ambrosini flankt, irgendjemand köpft, Casillas hält. 21.

Oh Gott Sergio Ramos! Ein furchtbarer Ballverlust, Ambrosini findet Bierhoff nicht. Sie suchen ausschließlich ihn, natürlich. 23.

De Rossi fällt Villa. 24. Gute Position. 24 Meter. Wie wärs denn Xavi? VILLA! Hart und flach, Buffon hält.... nicht schlecht. 25.

Immer zwei Mann man Villa, bei Torres. Igitt!

Da haben sich aber zwei Arschlöcher gefunden - Sergio Ramos und Cassano.

Die Spanier in der Abwehr, meist 4 gegen 2, wirken wie ein aufgeregter Hühnerarsch. 28. Nichts neues also.

Iniesta ist aus Papier. 29.

Luca Bierhoff führt die Verdeutschung weiter und lässt sich einen Schnurrbart wachsen.

Perrotta senst Senna um, Vorteil, hätte aber Gelb sehen müssen. 30.

Torres im Abseits. 31.

31. Ambrosini sieht Gelb, endlich mal. Wieder gegen Senna, die Italiener weiter überhart. Lustige Grätsche, beinahe afrikanisch.

Silva prüft Buffon, so gehts nicht. 32.

Silva auf Xavi. 33. Eckball. Was? Stürmerfoul? Da war nirgendwo ein Foul. Das Stadion singt "Hijo de Puta". Herr Fandel, damit sind sie gemeint.

Wir warten auf das hässliche Tor der Italiener oder erstmal den geschenkten Strafstoß, während die Spanier immer den Ball haben und sich verfransen. 35.

Iniesta macht jetzt schon auf Holland/Portugal und schiesst sinnfrei aus tausend Metern. 35.

Das Bierhoff! Es köpft Marchena an. Puh. 36.

Die ZDF Kommentatoren sind alle gleich beschissen, also, man kann sie nicht mal mehr unterscheiden.

TORRES! Das wäre ein tolles Tor geworden...Aber er schiesst jemanden an. Warum? Und Silva nochmal! Am langen Eck vorbei. 39.

Freistoß schinden auf italienisch. Hätte Klose zur Ehre gereicht. 39. Senna zur Ecke. 40. Hilfe. Cassano. Viele Italiener schmeissen sich zu Boden, sobald der Ball in den Strafraum segelt.

Foul an Xavi. Schnarch. 41.

WAS IST LOS?!?!?!? KLARES FOUL AN SILVA!!!! FANDEL PFEIFT NICHT! WAS SOLL DAS? Eine grauenhafte Schiedsrichterleistung!!!! ALLES GEGEN SPANIEN! Er sieht es doch genau!!!! Was für eine dumme Sau! 42.

Zwei klare Fehlentscheidungen! Erst kein Strafstoß, jetzt dieses klare Foul, das allerdings außerhalb war....

Na gut, die Spanier sind es ja gewohnt. Szimmy meint, daß sie halt keinen Italien/Deutschland Bonus haben. Das stimmt mal allerdings. Minus Bonus. 44.

Bis jetzt hat es noch immer ein Schiedsrichter verhindert, das die Spanier im entscheidenden Moment weitergekommen sind.

Ich bereue, das ich gesagt habe, Fandel sei ein guter Schiedsrichter. Hajo macht mich drauf aufmerksam.

Fandel sieht ein Nachschlagen von Perrotta, pfeift Freistoß für Italien. ARSCHLOCH! 46.

Fandel pfeift ab, das war so ziemlich der einzige Pfiff, der bislang zu Recht aus seiner Pfeife kam. Für die Spanier heute - ein Schiedsrichter direkt aus der Hölle.

Ambrosini geht wieder zur Sache, naja, wenns ihm niemand verbietet. 46.

Alles lang auf Bierhoff. 47. Ich kotze auf diese Spielweise.

WAS macht denn Inista da? AHHH! So ein schöner Spielzug. 48.

Toni mit einer Schauspielleistung, die Koller ebenbürtig ist. 49.

Silva verfranst sich, wie immer. Schiessen statt Haken, sagt Szimmy zu Recht. 50.

Its not nice. 52.

Es ist nervenaufreibend.

Was macht Villa denn da? WAS SOLL DAS? 53.

Wenn er immer nur hinfällt, ist Toni nicht mehr Bierhoff, sondern einfach nur Scheisse.

Torres findet Villa nicht, da hätte man auch schlecht schiessen können. 57.

Beim nächsten Mal.

Die kleine argentinische Eissorte kommt. 58. Perrotta geht.

Fabregas und Cazorla kommen, Xavi und Iniesta gehen. 60. WARUM GEHT XAVI? Immerhin, mit Fabregas ein wenig mehr Papier auf dem Platz, gegen die Eisenpimmel aus Italien.

Wenger und Zidane sind Freunde. Ich wäre gern dabei, bei ihrem Gespräch.

AHHHH! Ich werde wahnsinnig. Casillas verhindert den Albtraum. 62. Camoranesi, die Eissorte, schoss.

Toni rempelt Cesc um und bekommt einen Freistoß. Fandel, du Arschloch. 63.

Die Spanier merken nicht, das es keine gute Idee ist mit dem Ball immer in drei Italiener zu rennen.

Bleibt doch mal stehen, Italiener! Die Spanier sind die papiernen hier.

Ich wollte sagen, Juan Carlos, dein Herz. Aber dann denke ich, wenn es einer in den letzten Jahrzehnten gelernt haben sollte, das heute Italien unverdient gewinnt, dann er.

Toni. Fällt. Cesc berührt ihn ÜBERHAUPT NICHT!!! 67. Was für ein Riesenarschloch. Ich nenne ihn nicht mehr Bierhoff, er wäre Koller, aber den erwähne ich nicht mehr.

Freistoß Spanien. Wird ja eh nix. 69. 29. Bela Rethy redet SCHEISSE! Villa schiesst, abgefälscht, Eckball, nix.

Toni büffelt herum, gegen zwei Mann, köpft vorbei. 70.

Villa sieht Gelb. Alter, der rutscht doch nur aus! DAS SIEHT MAN DOCH. Fandel gibt Gelb für Schwalbe im Strafraum. 72.

Sergio Ramos schiesst vorbei. 73.

Irgendwie denke ich manchmal, die Italiener können gar nichts dafür das sie so schlecht sind.

Eckball Spanien. 77. Sergio Ramos lobbt, aber Buffon steht im Tor.

Eckball Spanien, kann man sich schenken. 78. Fabregas. Hä?

Die Italiener haben gar nicht mehr den Ball. Szimmy sagt, sie hätten noch nie den Ball gehabt. Ich habe ein schlechtes Gefühl:

Torres gefoult, Freistoß. Er rennt immer in tausend Leute rein. Warum? 26 Meter. Senna schiesst, Buffon klatscht ab. 80.

Es wird so sicher ein hässliches Italien Tor in der 92. Minute geben, ich könnte kotzen.

Senna schiesst aus 25 Metern, er rutscht Buffon durch. POSTEN! So ein Glück, äh, Pech. 81.

Fandel, pfeift weiter wenig für Spanien. Arsch.

Ah, jetzt doch. 83.

Toni klärt! Wunderschön. Vor Grosso. Puh. HAHAHAHA! 84.

Torres erblickt die Anzeigetafel auf dem seine Auswechslung erscheint und schaut echt angepisst. Daniel Güiza kommt. Könnte gut sein. 85.

Auch Luis hat jetzt schon dreimal gewechselt. Komisch.

Güiza fängt den Ball und schiesst Buffon an. Schade. 88.

Überall sind immer sofort zwölf Italiener, wenn ein Spanier den Ball hat.

Wenn Villa den Ball hat, fällt der Gegenspieler einfach um und kriegt einen Freistoß. 90.

Toni weint rum, nichts. UND JETZT UNTERBRICHT FANDEL!!!!!!
WARUM DENN?!? DU KENNST DEN DOCH!!!? Selten so einen parteiischen Arschloch Schiedsrichter gesehen. Ich eskaliere! 91.

Fabregas auf Villa.... UI!!!! Eckball, nichts.... Schlußpfiff. Ver.Läng.Erung.

Szimmy erwähnt eine schreckliche Sache. Wenn Deutschland Europameister wird, NEHMEN DIE DIE FAHNEN JA NIE WIEDER AB!!!! AHHHHH!!!!

Es geht weiter, Freistoß Spanien. 91. Silva. Fandel, ein Gockel. Chiellini foult. Gegen Polen wäre das ein klarer Strafstoß gewesen. Fandel, du Votze.

AHHHHHHHHHHHH!!!! Villa auf Güiza auf Silva! Und nochmal Silva! Schön gespielt. Schade....  93.

Spanien hat den Ball immer, umsich zu verfransen. Italien hat ihn fast nie, aber wenn schiessen sie einfach nur weit nach vorne. Schön.

Nein.

95. Grosso über links - Toni kommt nicht dran.

Di Natale köpft, Casillas hält! 96. Eckball. Und nochmal. Oha - Toni köpft drüber.

Nervenzermürbend. Bei solchen Spielen schalte ich sonst um, auf den History Channel oder so. 97.

Villa im Sitzen. 99. Fabregas fällt. Aber Strafstösse gibt es hier heute nicht, für Spanier. Naja, vielleicht später, aber die will ich auch nicht.

Toni schubst und boxt. 101.

Das Spanien ausscheiden wird, ist jetzt klar. Nur wie es geschehen soll, das weiß ich noch nicht. Wie würde es am wenigsten schmerzvoll sein?

Güiza probierts mal, why not. 104.

Die Italiener haben lustige Hosen.

Die spanischen Fans feiern und sind fröhlich, warum sind sie nicht so ängstlich und aufgeregt wie ich?!?! 105. Abpfiff. Pause.

Freistoß für Italien. Am Eck. Sergio Ramos ist sehr ungeschickt. Grosso, vorbei. 107.

Del Piero kommt, Aquilani geht. 108.

Wenn ich nicht emotional so engagiert wäre in diesem Spaß, würde es mich extrem langweilen. 109.

Spanien kommt einfach nicht durch..... 110.

Die Spanier, anders als die Niederlande, Portugiesen und Kroaten, bis zum Ende des Spiels überlegen. 110. Erwähnt Szimmy.

Villa! Buffon hält. Eckball, Sergio Ramos vorbei.... 111.

Wieder kommen sie nicht durch. Gelb für Cazorla wegen Aufregung, wenn das immer so wäre, müsste Ballack in jedem Spiel 13 Mal Gelb sehen. Fandel, du Votze.

Di Natale simuliert, Fandel unterbricht fast schon wieder! Als wenn er das nicht wüßte! Was für ein Arschloch! 114.

Silva flankt ins Seitenaus. 116.

Bela Rethy faselt Unsinn. 116.

Das war scheisse gespielt von Spanien! Viel zu langsam! Was soll das? 117.

Die Hektik hält Einzug in das Spiel. 118.

Di Natale schiesst tausend Meter am Tor vorbei. 118.

Güiza probierts, schiess ihn doch einfach mal vorbei! 120.

Spanien sollte jetzt ein Eigentor schiessen, damit sie das Elfmeterschiessen nicht verlieren.

AHHH! Cazorla nochmal - aber Villa kommt nicht ran.... eine gute Chance zum Schluß, Abpfiff. Spanien verliert, Italien im Halbfinale.

Jetzt zum Elfmeterschiessen.

Villa. Eigentlich sicher. Aber er ist Spanier, das ist ein Nachteil. Sicher!

1:0.....

Grosso, alle Italiener treffen immer. Eigentlich. Ganz sicher.

1:1....

Cazorla? Och. Why? Ever? Unbekannte Spieler treffen immer. Ja!

2:1....

De Rossi. Der kanns halt auch. CAAAAASILLAAAAAAAAAAAAAAS!!

2:1....

Senna. Senna kann sehr feste schiessen. Hängt der den rein!!!! Alter Schwede!

3:1....

Camoranesi, die Eissorte. Sicher, rechts oben.

3:2....

Güiza kommt, er sollte treffen. Obwohl. Buffon hält. SCHEISSE!

3:2....

Di Natale. Der VERSCHIESST! CASSILLAAAAAAAAAAAAAS!!!!!!

3:2....

FABREGAS! ESOOOOOOOOOOOOOOO!!!!! JAAAA!

4:2....

SPANIEN IST IM HALBFINALE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! DAS GIBT ES NICHT!!!!!! ES IST EIN WUNDER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ALLES IST NICHT WIE IMMER!!!!!!!!!!













 

 

"Beim Fußball der Linken spielen wir nicht einzig und allein, um zu gewinnen, sondern um besser zu werden, um Freude zu empfinden, um ein Fest zu erleben, um als Menschen zu wachsen. Beim Fußball der Rechten ist der Spieler ein Werkzeug für den Sieg bzw. den Tabellenplatz."

Cesar Luis Menotti