I

 

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

Ungeahnte Abgründe des Unvermögens

3. Spieltag Gruppe B
Montag, 16.06.2008 20:45 Uhr, Wien
Österreich  - Deutschland   0 : 1 ( 0 : 0 )
0:1 Ballack

Nachtrag: Koller. Warum ich solche Spieler immer hassen werde. Nehmen wir Schweinsteiger und Volkans Aktionen im Vergleich. Leko foult, schaut dann aber eher zum Schiedsrichter als zu Schweinsteiger, sagt schon auch gar nichts in seine Richtung. Schweinsteiger schubst Leko, der sich gerade aufrappelt, wieder nach unten, bzw., die Bewegung die durch den Schubser ausgelöst wird, ist eine unspektakuläre, insofern natürliche als das Leko halt das Gleichgewicht verliert. Schweinsteigers Schubser geschah aus Frust, war aber weder gemein noch brutal. Dumm natürlich schon, beschweren darf man sich über die rote Karte daher nicht.

Auch Volkans Aktion war in erster Linie dumm, auch er darf sich nicht über Rot beschweren. Der große Unterschied jedoch: Koller geht im Zweikampf vorher ausschießlich auf den Mann, auf Volkan. Auch wenn er ihn kaum berührt, ist dieser Einsatz natürlich eine Provokation gewesen. Nicht nur das, danach dreht Koller sich noch um und pöbelt einiges in Volkans Richtung. Volkan kommt, stupst ihn leicht vor die Brust (auch wenn bei Volkans Figur nicht sicher sein kann, wie stark ein kleiner Stupser am Ende ist....). Koller steht dabei fest mit beiden Beinen auf dem Boden. Plötzlich greift er sich ins Gesicht (!), wirft sich zu Boden und rollt sich dreimal (!)!!! Diese leichten Schubser kommen pro Spiel ja durchaus häufiger mal vor, Rot gibt es da eher kaum mal. Außer ein Spieler macht mehr draus als wirklich war. So extrem wie Koller hier allerdings simuliert hat, auch noch nach vorhergegangener eigener Provokation, ist es mir selten begegnet (spontan denke ich an Ribery gegen 1860). Ein Spieler, der solche Unsportlichkeiten nötig hat, kann machen was er will - bei mir ist er unten durch.
Was für eine dumme Sau! Schade für Herrn Brückner und Herrn Cech, die, wie Sabine zu Recht anmerkt, wirklich sehr nett sind. Nicht zu vergessen das hübsche Fräulein Baros!

So. Heute ein Spiel, in dem Deutschland die Chance hat, in der schlechtesten, jemals gemessenen Vorrundengruppe eines Finalturniers, vorzeitig nach Hause zu fahren. Passieren wird es eher nicht, denke ich, dafür sind die Österreicher einfach zu beschissen. Da mag kommen was will. Nach 15 Minuten steht es 2:0 für Deutschland, und das Thema ist durch. Auch wenn mir ein Viertelfinale ganz ohne grössenwahnsinnige (Italien, Frankreich, Deutschland, Brasilien) ganz gut gefallen würde.

Wenn ich mir die Österreicher so anschaue, nun ja. Vielleicht geht ja doch was. Da sie jedoch pro Tor 120 Großchancen brauchen müsste das schon ein ganz schönes Spektakel geben. Ähem.

Korkmaz tunnelt Arne Friedrich, einfach mal nur so, um klarzustellen gegen wen er da heute spielt. 1.

Christian Fuchs foult, sein Gesicht sah eventuell auch schon mal besser aus. 2.

Frings fängt an, wie er zuletzt aufgehört hat - total beschissen. Ich bin mir nicht sicher, ob Borowski oder Hitzlsperger das schlechter machen können. 3.

Riesenfehler der Österreicher in der Abwehr, das können sie sehr gut. Aber Podolski und Gomez verfummeln das 1:0. 4.

HAHAHAHAHA! Der arme Gomez. Klose spielt Gomez frei, der köpft aus einem Meter (!) senkrecht nach oben, ein Österreicher köpft von der Linie. Den hätte Gomez erstens reinschiessen, und zweitens reinköpfen müssen. 5.

Die Österreicher wollen sehr, sehr dringend ein Tor kassieren. Sie wollen, wie Sasha richtig vermutet, wahrscheinlich doch endlich wieder heim. Den, äh, Anschluß. Begeisterungsfähig, ähem, sind sie ja.

Gomez schiesst, Macho hält. 7.

Korkmaz vernascht Friedrich, bei diesen zwei Malen wird es nicht bleiben. 8.

Lange keine 100%ige für Deutschland mehr, schon seit 4 Minuten. 9.

Gomez tut mir leid, aber er kämpft sich rein. 9.

Wieder eine Chance, Friedrich (!?) über rechts, die Stümer verpassen. 10.

Österreich ohne Chance. Der Angriff ist einfach zu scheiße, die Abwehr zu beschissen. So kann man kein Turnier bestreiten. Nur schade für die Polen halt. 11.

Momentan spielt hier ein Regionalligist gegen eine Bezirksligamannschaft. 12.

Frings foult Harnik, schlimm wars nicht. 12.

Alter, gegen Österreich ist ja sogar die Schweiz noch gut. 13.

Gelb für Stranzl, das wird ihn ärgern, er wollte doch eigentlich noch viel mehr foulen. 14.

Ein Skandal, das Deutschland noch nicht 7:0 führt. 14.

Gomez auf Podolski, dessen Schuss wird geblockt. Schön gespielt. 14.

Ecke für den Bezirksligisten. 15. Wird nix.

Wieder ein alberner Abwehrfehler, Gomez mit Pech. 16.

Hurra!!! Ein Stadion voller dicker Nazis! Überall! Naja, vielleicht nicht nur. Nun, eventuell nur ein paar. Aber immerhin ein bis zwei. 17.

Beinahe schindet Hoffer einen Strafstoß.18. Metzelder indes, war zu unbeweglich um richtig zuzulangen.

Auch der Regionalligist mit Schwächen in der Abwehr, allein, die werden wir heute nicht bemerken.

Hui! Lehmann klaut Hoffer den Ball, der ihn schlecht annahm. Ein guter Spieler hätte hier ein Tor schiessen können. 20.

Fuchs mit einer Ballannahme, die jedem Kreisligaspieler schlecht zu Gesicht gestanden hätte. Aufhauser schiesst aus 22 Metern, aber Lehmann zu einer ungefährlichen Ecke. 21.

Frings, ob zu Recht oder nicht (ich sage einfach mal ja), muß viel einstecken.

Hartes Foul an Podolski von Aufhauser, sollte Gelb geben, tut es aber nicht. 22.

Ballack auf Podolski, aus 23 Metern - Macho zur Ecke. Schöner Schuss. 23. Podolski mit der Ecke (?). Keine schlechte Idee, auch wenn Frings beteiligt war.

Die Deutschen haben ein hässliches, weiträumiges Nazi-Hauptstadtstadion, die Österreicher haben dagegen nur ein hässliches, weiträumiges Nazi-Hauptstadtstadion. 25.

Pogatetz mit einer Beleidigung die in Richtung "du polnische...." - das habe ich von den Lippen gelesen. Ich hoffe der Rest war nicht "...Judensau" oder so. Möglich indes, sehr wohl. Grund für die Beleidung war ein Schlag zuvor, von. Pogatetz. Oha, jetzt habe ich auch das "...Ju" noch gelesen, in der Zeitlupe. Nett. 27. Pogatetz, so oder so, hätte schon für den Schlag Gelb sehen müssen.

Komisch, das den Kommentatoren nie die Beschimpfungen auf dem Platz auffallen, oder das sie sie zumindest nie erwähnen. Ich denke z.B. an Ballack während des DFB-Pokal Endspiels einst gegen Kaiserslautern, mit Bayern. Ballack foult Hristov, den schmerzt es sichtlich, Ballack läuft rückwärts vor ihm her und sagt circa 12 Mal "Du Wichser, komm doch her, du Wichser, du Wichser...." etc. . Hinterher dann wie gewohnt Schwiegersohntaugliche Interviews, blabla.

Gelb für Hoffer, kleines Foul an Ballack. Andere taten mehr dafür. 31. Es geht durchaus zur Sache. Der Bezirksligist wehrt sich mit allen Mitteln.

Lahm auf Klose, der versucht zu Gomez zu köpfen, aber Macho dazwischen 32.

Österreichs Torwart heißt zwar Macho, sieht aber gar nicht so aus.

Eckball für die Originalnazis, die, die es erfunden haben. 33. Frings. Na gut, kann er sich sparen. Immerhin kann Klose den langsam am Tor vorbeiköpfen. 34. Deutsche Ecken, ein Desaster. Mir solls recht sein, ich verabscheue Standardsituationen. 34.

Für Deutschland spielt Metzelder ruhig und abgezockt, in Spanien nennt man das langsam und lethargisch. 35.

Korkmaz schiesst Fuchs mit tausend Km/h vor den Kopf, der prallt über das Tor. 36.

Das Stadion brüllt "Sieg!", hier in Wien zusammen mit den Österreichern hat das eine ganz besonders feine, historische Note. Mmmmh! 37.

Mir ist schlecht.

Eckball Österreich. 38. Nüscht.

Man darf nicht vergessen, das die Österreicher ein Tor schiessen müssen um weiterzukommen, insofern hätte man das Spiel jetzt aber echt nicht anpfeifen dürfen. Alter Schwede. Die Deutschen könnten auch schon in die Kabine gehen, das Tor treffen die nicht in hundert Jahren. 39.

Hickersberger sagt, Jogi sei schwul, der sagt Hickersberger sei alt. Beide haben recht und werden zum knutschen auf die Tribüne geschickt.Vielleicht wird sogar gefummelt, wir fragen später mal nach. 41.

Metzelder hat Glück, das sein Umfaller als Foul gewertet wird.... irgendein namenloser Bezirksligaspieler wäre allein durch gewesen. 42.

Mejuto Gonzales lässt viel laufen, pfeift ordentlich. Ein schwieriges Spiel. 43.

"Der ohne Zweifel schönste Mann Deutschlands jetzt neben der schönsten Bundeskanzlerin die wir haben", schreibt Sasha. Gut beobachtet.

Friedrich ist sehr schlecht, aber das fällt nicht auf, weil seine Gegenspieler fünf Ligen drunter spielen. 45.

Heute ist mal ein Spiel für Odonkor, der kann ja auch nicht spielen, ist dafür aber schnell. Das sollte reichen, der Gegner trainiert ja nur zweimal die Woche! 46.

Die Österreicher immerhin mit inzwischen Null Torchancen zum kläglich vergeuden. Das ist gut für das Selbstbewußtsein. 47.

Die deutsche Mannschaft hat gut angefangen, als sie noch dachten heute hätten sie ein wichtiges Spiel. Dann aber, verständlicherweise begann man sich für das Viertelfinale zu schonen, als klar war das der Gegner heute nicht angetreten war.
Pausentee für die Deutschen, ein kleines Bierchen für den Kreisligisten, und eine Zigarette.

Friedrich versucht gleich mal die Österreicher ins Spiel zu bringen, um daran zu erinnern wie er das Spiel zu spielen versteht. Die Österreicher laufen mit dem geschenkten Ball irgendwohin, wo keine Gefahr besteht ein Tor zu schiessen. 46.

Freistoß Deutschland, Ivanschitz sieht Gelb. Gefahr Gefahr Gefahr! 48. Ich nehme an Ballack wird schiessen. TOOOOOOOOOOOOOOR!!! Ein riesen Freistoß von Michael Ballack!!! 1:0 für die Originalnazis gegen die heimgeholten! "What a Strale", sagt der Engländer in diesem Fall.

Ach, wem es noch nicht ganz klar ist: den Fernseher können die vielen deutschen "Fußbalfans" jetzt ausmachen. Und die, die wegen Fußball hier sind können jetzt rüberschalten, zu Kroatien gegen Polen. 50.

Lahm über links, er schiesst sehr langsam vorbei. 52.

Ivanschitz schiesst Mertesacker an, der wäre ausnahmsweise nicht schlecht gewesen. 53.

Nicht vergessen: Deutschland qualifiziert sich als Zweiter in der zweifellos schlechtesten Vorrundengruppe für das Viertelfinale und ist zweifellos die schlechteste Mannschaft in dieser Runde. Mit dem zweifellos schönsten Trainer, nicht zu vergessen. Aber als Aussenseiter kann man ja dann auch mal wieder überraschen. 54.

Hui, Podolski. 54.

Lehmann mit einer recht absurden Abwurfidee. 56.

Klose fällt, pauschales Urteil - dann ist es nie ein Foul. Freistoß Deutschland. 57. Podolski, trotzdem nix.

Die Österreicher nähern sich dem gewohnten Kreisliga Niveau. 58.

Da gewinnt sogar Arne Friedrich mal einen Zweikampf. 59.

Schöner Pass von Ivanschitz ins Seitenaus. 59.

Da hält sogar Lehmann mal einen Ball fest. 60.

Gomez geht, Hitzlsperger kommt. Gomez scheint Bayern München aufs Gemüt zu drücken. Verständlicherweise. 60.

Gay Jogi total easy entspannt am abchillen auf der Tribüne, Alter. Mit Schweini, der coolen Sau. 61.

Ich möchte ja nicht nerven, aber mir fällt es schwer, nicht zu erwähnen wie schlecht die Österreicher tatsächlich sind. In der dritten Liga muß man demnächst lange suchen um so ein Niveau zu finden. 63.

Aufhauser geht, Säumel kommt. 64.

Der Bezirksligist mit einigem Ballbesitz, warum auch immer.

Schlecht für Polen: Kroatien führt. 65.

Eckball Deutschland. Das Spiel ist übrigens echt schlecht, falls sich das noch nicht daraus ergeben hat, das hier eine sehr minderbemittelte Mannschaft gegen eine recht minderbemittelte Mannschaftspielt. 67.

Podolski mit der Ferse, schön aber Abseits gepfiffen. Knapp, eher. 68.

Kienast wird geblockt! 68. Und er köpft nochmal vorbei.

Friedrich schiesst den Ball senkrecht nach oben. 69.

Ich frage mich, ob Pogatez schon mal Fußball gespielt hat, vor diesem Abend. 69.

Podolski ist durch und verfranst sich, roch nach Abseits.... 70.

Die Österreicher versuchen es jetzt mit noch etwas mehr Unvermögen. 71.

Hat Fuchs jemals in den Spiegel geschaut? Was soll dieser Bart? 71.

Lehmann strahlt sehr viel Ruhe aus, ungefähr so, wie ein alter Opa im Park der auf einer Bank eingeschlafen ist, mit einer Flasche Doppelkorn in den Armen. 72.

Bela Rethy spricht von einem hochklassigen Duell, in irgendeinem Zusammenhang, das spricht nicht dafür, das er in den letzten Jahren, oder überhaupt schon mal, ein Fußballspiel gesehen hat. 73.

Noch 20 Minuten bis Österreich immer noch kein Tor geschossen hat. 74.

Klose schiesst schlecht. Hat den jemand als Torschützenkönig getippt? Echt? Yakin hat schon drei. Vastic hat schon eins. Hahahaha!

Die Deutschen verteidigen gelangweilt und unkonzentriert, mehr ist auch nicht nötig. 75.

Angela, nimm den Finger aus der Nase. 77.

Die Kollegen Zoran, Zilvan, Murat und Timo von der Sentruper würden das Niveau hier ohne Zweifel (!) erheblich erhöhen. 79.

Habe ich schon erwähnt, das die Österreicher überhaupt nicht Fußball spielen können? 81.

Wollen die Österreicher nicht vielleicht Arne Friedrich heimholen? 81.

Warum schiesst Ivanschitz nicht? 82.

Meine. Güte. Sind. Die. Schlecht.

Podolski out, Neuville in. 83.

Österreich voll out, Deutschland zumindest im Viertelfinale in.

Hoffer schiesst zwei Meter vorbei, wobei ich das "vorbei" nicht extra erwähnen muss.

Lehmann fängt einen Ball. 85.

Zum Glück für die deutsche Mannschaft geht es hier heute nicht gegen Lettland, oder Zypern, oder Griechenland.

Korkmaz könnte vielleicht sogar Regionalliga spielen, mit gutem Willen. 87.

Fritz mit einer schönen Friedrich Imitation. 88.

Friedrich ist in sich eine schöne Abkürzung für die deutsche Mannschaft bei dieser EM. 89.

Klose schiesst, Macho hält. Ordentlich. 90.

Schlechter Konter vom Hämmerlein. 91.

Die Österreicher sind so schlecht, mir fehlen die Worte.

Frings schiesst knapp vorbei. 92.

Fritz geht, Borowski kommt. 93.

Eckball nochmal, für die schlechteste Mannschaft des Turniers. 93.

Lehmann fängt einen Ball. 93.

Neuville schiesst vorbei, wie ging das? 94.

Schluß.

Fazit: die deutsche Mannschaft im Viertelfinale, mit einen ordentlichen und einem knappen Sieg gegen die beiden schlechtesten Mannschaften dieser WM. In dieser Verfassung sollte mit einiger Sicherheit verdientermaßen gegen Portugal Schluß sein. Da kann nur Glück, ein passender Schiedsrichter und ein echter Scheißtag der Portugiese helfen. Wir ahnen: da geht einiges!

Österreich habe ich schon vergessen, die waren gar nicht dabei.




Anderortens:

3. Spieltag Gruppe B
Montag, 16.06.2008 20:45 Uhr, Klagenfurt
Polen  - Kroatien   0 : 1 ( 0 : 0 )
0:1 Klasnic


 

 

"Beim Fußball der Linken spielen wir nicht einzig und allein, um zu gewinnen, sondern um besser zu werden, um Freude zu empfinden, um ein Fest zu erleben, um als Menschen zu wachsen. Beim Fußball der Rechten ist der Spieler ein Werkzeug für den Sieg bzw. den Tabellenplatz."

Cesar Luis Menotti